Region: Germany
Family

Kindergeld bis 27 - Wegen Corona- Verlängerung des Zeitraumes des Anspruches der Kinder ab 18 Jahren

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
117 Supporters 117 in Germany
The petition is denied.
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 23 Feb 2022
  4. Dialogue
  5. Finished

Durch Coronaverordnungen können Regelabschlüsse bei Schule, Ausbildung und Studium verzögert werden.

Daher die Bitte, eine steuerliche Berücksichtigung von Kindern zu verlängern bzw. das Bundeskindergeld wie bereits früher geregelt, bis zum Vollendeten 27-sten Lebensjahr zu zahlen.

Eltern, die zum Unterhalt verpflichtet sind und in finanzielle Schwierigkeiten durch Corona gekommen sind, können ihre Kinder besser unterstützen. Eine Flut von Baföganträgen wird verhindert. Älteren Student*innen wird schnell in Coronazeiten geholfen. Auch im Ausland lebende Student*innen können finanziell dank Kindergeld sichergestellt dort weiter studieren.

Gefordert wird diese Textänderung beim Kindergeldgesetz:

Voraussetzungen für Kindergeld ab 18

Kindergeld wird für junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren in folgenden Fällen gezahlt...

Reason

Damit die Zukunft unserer Kinder finanziell unterstützt wird und keine Benachteiligung bei Coronaunterstützung entsteht. Diese Personengruppen (ältere Kinder) wurden bisher finanziell außer acht gelassen.

Thank you for your support, Judith Born from Kiel
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,

    schlechte Nachrichten: Der Petitionsausschuss hat über das Anliegen der Petition beraten. Der Petition konnte nicht entsprochen werden. Die Stellungnahme finden Sie im Anhang.

    Beste Grüße
    das openPetition-Team

  • Liebe Unterstützende,

    das Anliegen wurde an den zuständigen Petitionsausschuss weitergeleitet und hat das Geschäftszeichen Pet 3-20-08-61102-004626 erhalten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und regelmäßig über Neuigkeiten informieren.


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Es ist an sich schon eine unvergleichliche Ungerechtigkeit, dass die Bildungschancen in Deutschland wie in kaum einem anderen demokratischen System an die soziale Herkunft geknüpft sind. Die Pandemie - soviel wissen wir bereits - trifft die sozial schwachen Familien mit am härtesten im Bildungssektor (mangelndes Equipment, Internet, Zugang zu Lernmitteln, etc.), die Verlängerung des Kindergeldes bietet hier die Chance, das Studium vollenden zu können um dem Armutskreislauf zu entkommen.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now