• Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 73 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Ladenzeitrecht - Bundesweite Abschaffung der Ladenschlussgesetze

-

Mit der Petition wird gefordert, die Ladenschlussgesetze bundesweit abzuschaffen. Die Öffnungszeiten aller Geschäfte an Sonn-und Feiertagen sollen von den Besitzern oder Geschäftsführern frei gewählt werden. Zudem sollen Behörden an Samstagen, Sonn-und Feiertagen Sprechzeiten anbieten.

Begründung:

1. Die einzelnen Bundesländer und Kommunen legen sowieso selbst ihre Ladenöffnungszeiten innerhalb der Möglichkeiten des Bundesgesetz fest2. Den meisten Vollzeitbschäftigten ist es meist nur am Samstag möglich größere Besorgungen zu unternehmen. 3. Amtsgänge kann man nur unter der Woche tätigen. Hier muss man einen Urlaubstag nehmen, da sonst kein Termin möglich ist.4. Das Verbot der Ladenöffnung an Sonn- und Feiertagen ist kein Schutz für Arbeitnehmer, vielmehr ist es eine Bevormundung. Es gibt viele Menschen die gerne am Wochenende arbeiten wollen. Gerade als Zweitjob oder Studentenjob. Auch Alleinerziehende finden am Wochenende eher Betreuung für ihre Kinder und können dann arbeiten gehen.

12.06.2016 (aktiv bis 03.08.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink