Seit vielen Jahren spielen deutsche Radiosender Moderne Pop und Tanzmusik, auch Klassiker der Musikgeschichte sind häufig zu hören. Doch auch andere Musikrichtungen gehen in diesem Wettberwerb leider unter, zum teil liegt dies daran, dass manche dieser anderen Musikarten von einem großen Teil der Allgemeinbevölkerung nicht gehört werden dazu gehören Heavy Metal, schwere elektronische Tanzmusik oder Horrorcore. Auch solche Musik hat eine Daseinsberechtigung, doch ist sie für das öffentliche Radio meist zu hart oder zu aggressiv. Bei einem sehr großen teil der Reggae Musik ist dies anders. Reggae ist meist eine sehr Friedvolle Musikrichtung, die aber zur selben Zeit Missstände in unsere Geselschaft hinterfragt und so die Menschen dazu anhält sich Gedanken über viele Themen wie z.B. Politik, Gewalt, Religion oder Positives wie Liebe, Glück und Einigkeit zu machen. Auch anhand der Musik, von sehr bekannten Reggaesängern wie Bob Marley oder Peter Tosh, kann man sehen das diese Musikrichtung mittlerweile einen sehr hohen musikalischen Stellenwert in unserer Gesellschaft hat und nicht vernachlässigt werden darf. Deshalb fordern wir mehr Reggae im Deutschen Radio.

Begründung

Seit langer Zeit höre ich intensiv Reggae und musste leider immer wieder festsellen, dass in deutschen Radiosendern bis auf kleine Ausnahmen wie zum Beispiel Bob Marley keine Musik aus dieser Richtung gespielt wird. Dies finde ich sehr schade und würde sehr gerne etwas an dieser Situation ändern.

Mit der Hilfe von jedem einzelnen Unterzeichner können wir auf diese Tatsache aufmerksam machen und den Radiosendern zeigen, dass die deutsche Bevölkerung mehr Abwechslung im Radioprogram gut heißen würde, dabei könnte Reggae erst der Anfang sein.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

es gibt zu wenig Reggae-fans. die Radiosender würden pleite gehen!