Civil rights

Öffnung der Altenheime

Petition is directed to
Armin Laschet
45 Supporters 30 in North Rhine-Westphalia
0% from 29.000 for quorum
  1. Launched 14/05/2020
  2. Collection yet 6 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Bewohner der Altenheime in NRW dürfen das Haus nicht verlassen ansonsten schreiben die Heimbetreiber vor, dass bei der Rückkehr des Bewohners/der Bewohnerin eine 14-tägige Quarantäne verpflichtend ist. D.h., die Rückkehrer-innen dürfen 14 Tage ihr Zimmer nicht verlassen. Die Altenheimbewohner haben nichts verbrochen, werden aber in Einzelhaft gehalten. Wie lang soll dieser unwürdige und menschenverachtende Zustand noch andauern? Mittlerweile dauert dies schon 7 Wochen, und ein Ende ist nicht in Sicht. Wie gern würden Altenheimbewohner mal wieder ins Grüne mit den Angehörigen fahren, sie zu Hause besuchen und Ähnliches.

Reason

Alle Mitmenschen, die alte Angehörige in Heimen haben, müssen dieses Problem kennen. Mittlerweile gibt es immerhin ein Besuchsrecht. Die allmähliche Öffnung aller anderen Einrichtungen wie Gaststätten, Restaurants, Geschäfte wird zur Folge haben, dass Mitarbeiter in Heimen evtl.den Coronavirus ins Heim transportieren. Dies ist ja keineswegs auszuschliessen.Warum soll deshalb nicht allmählich wieder der Alltag im Heim herrschen, denn eine 100-%tige Sicherheit gibt es nirgendwo. Für viele alte Bewohner ist es kaum auszuhalten, niemals das Haus verlassen zu können ohne etwas verbrochen zu haben.

Thank you for your support, Ute Ständer from Köln
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Evgenia Goltsova , Санкт-Петербург

    3 days ago

    У меня отцу 83 года, я знаю, как он страдает в самоизоляции, не выходя из дома. Хоть кто-то из нас и навещает его в масках и перчатках каждый день. А Германии у нас родственник в доме престарелых, и мы знаем, как немецкие родственники могут к нему пробиться, чтобы навестить И поговорить через забор! При этом персонал живет дома и ходит на работу, запросто принесут вирус. Мне кажется ситуация эта от нежелания лишних хлопот, безопасное общения старикам ведь надо организовывать, думать, тратиться душой и временем. Запретить легче, уж мы-то это знаем. А любить стариков, видимо, тяжело, неохота.

  • 6 days ago

    Meine demente Mutter lebt im Heim. Bei Anrufen und einem einzigen Besuch in der Woche weint sie immer. Es bricht mir das Herz. Muss leider arbeiten und kann sie nicht rausholen.

  • Margit Paul Oberursel

    6 days ago

    Meine Mutter wohnt im Kurstift und nach mehr als 10 Wochen aufgrund der massnahmen ihr Zimmer nicht verlassen können da die darauf angewiesen ist das ihr jemand dabei hilft.

  • on 18 May 2020

    Weil es meiner Mutter (87) genauso geht!!! Und ich denke, daß ein Mensch am Ende seines Lebens frei und selbstbestimmt sein sollte , sofern das mit Alter und Krankheit überhaupt noch geht!!! Sie die wir schützen, haben seelisch so viel durchgemacht und müssen es nun schon wieder. Meine Mutter hat Depression bekommen. Danke dafür!. ❤️ Küche Grüße aus Hamburg

  • on 18 May 2020

    Weil das "Coronavirus" ein einfaches Grippevirus! Jeder kann sich selber schützen!Da braucht sich der Staat nicht einmischen! Das ist nicht seine Aufgabe

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/oeffnung-der-altenheime/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now