Region: Germany
Security

Rentenanspruch erst nach 45 Arbeitsjahren

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages
246 Supporters 246 in Germany
The petition is denied.
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 13 Apr 2022
  4. Dialogue
  5. Finished

Jeder sollte zuerst 45 Jahre lang gearbeitet haben um in Rente gehen zu dürfen!

Wenn jemand sehr lange studiert hat und erst sehr spät ins Berufsleben einsteigt und dann erst seine Steuern zahlt, dann sollte dieser Mensch erst mit der Vollendung der 45 Pflichtarbeitsjahre in Rente gehen dürfen!

Und wer noch nie in Deutschland gearbeitet hat, der darf einfach kein Arbeitslosengeld oder irgendeine Rente beziehen dürfen, es sei denn, dieser Bürger ist mit jemanden verheiratet der arbeiten geht.

Reason

Es ist ungerecht, dass man lange studieren kann und dann nur noch ein paar Jährchen zu arbeiten hat und dann nach weniger als 45 Arbeitsjahre in Rente gehen darf.

In der Studienzeit verdient man kein Geld, es sein denn man hat einen Minijob, der dann auf das Berufsleben angerechnet werden kann, weil dadurch auch wiederum Steuern bezahlt werden.

Thank you for your support, Jörg Kabeck from Alsdorf
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,

    schlechte Nachrichten: Der Petitionsausschuss hat über das Anliegen der Petition beraten. Der Petition konnte nicht entsprochen werden. Die Stellungnahme finden Sie im Anhang.

    Beste Grüße
    das openPetition-Team

  • Liebe Unterstützende,

    das Anliegen wurde an den zuständigen Petitionsausschuss weitergeleitet und hat das Geschäftszeichen Pet 3-20-11-822-006816 erhalten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und regelmäßig über Neuigkeiten informieren.


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Und noch wichtiger, wer 45 Jahre gearbeitet hat, sollte sofort ohne Abzüge in Rente gehen können!! Mit Anhebung des Renteneintrittsalters, arbeiten nämlich manche mehr als 45 Jahre!!! Ich hätte hierfür am Liebsten eine eigene Petition dafür gestartet.

Eine formalistische Festlegung sorgt nicht für Gerechtigkeit, sondern für das Gegenteil, da individuelle Voraussetzungen und Lebensläufe nicht berücksichtigt werden. Z. B. sind ehrenamtlich tätige Personen und Elternteile, die sich um ihre Kinder kümmern mindestens so wichtig für die Gesellschaft, wie die "arbeitende Bevölkerung".

More on the topic Security

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now