Region: Munich
Success
Minority protection

Rettet den alkoholfreien Treff: Ein einzigartiger Ort der Suchthilfe und Integration in München

Petition is directed to
Caritas München, Stadt München
545 supporters 292 in Munich

The petition is accepted.

545 supporters 292 in Munich

The petition is accepted.

  1. Launched August 2023
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Read News

Wir fordern den Erhalt des alkoholfreien Treffs, einem einzigartigen Anlaufpunkt in München, der Suchthilfe und Integration ermöglicht. Die Vermieterin, die Caritas, und die Stadt sollen gemeinsam sicherstellen, dass der alkoholfreie Treff seine wichtige Rolle in unserer Gemeinschaft behält.
Unsere Forderung richtet sich an die Caritas, die Träger des Treffs, die Stadtverwaltung sowie an alle Bürgerinnen und Bürger, die die Bedeutung eines sicheren Ortes der Unterstützung erkennen.

Reason

Nach über 30 Jahren des segensreichen Wirkens hat der alkoholfreie Treff, betrieben von der Profis gGmbH in Kooperation mit dem Suchthilfe Verein Club29 e.V., seine Räumlichkeiten in der Dachauerstr. 29 wegen Kündigung durch die Caritas verloren.
Der alkoholfreie Treff ist ein Ort der Hoffnung für Menschen, die Unterstützung bei der Überwindung von Suchterkrankungen suchen. Hier finden sie nicht nur einen sicheren, alkoholfreien Raum, sondern auch eine Gemeinschaft von Menschen, die ähnliche Herausforderungen bewältigen. Er ist außerdem ein Ort der Reintegration, der Suchtkranken die Möglichkeit gibt, wieder in den Arbeitsmarkt einzusteigen.
Menschen, die nach einem suchtmittelfreien Umfeld suchen, finden hier Unterstützung und Anerkennung. Der Treff trägt dazu bei, individuelle Geschichten der Genesung zu verfassen und Menschen erfolgreich in die Gesellschaft zu reintegrieren.
Die Schließung des Treffs würde nicht bloß den betroffenen Menschen den so dringend benötigten Raum rauben, sondern auch das soziale Gefüge unserer Stadt schwächen.
Die Unterstützung kommt aus verschiedenen Quellen: von denjenigen, die direkten Nutzen daraus ziehen, von Fachleuten sowie Ehrenamtlichen im Suchtbereich und von Menschen, die den Wert einer inklusiven Gemeinschaft anerkennen.
Unterstützt uns, indem ihr diese Petition unterschreibt und teilt. Lasst uns den unschätzbaren Wert eines sicheren, alkoholfreien Raums für Suchthilfe und Integration bewahren.
Mehr Infos zum Treff findet ihr hier https://club29ev.de/alkoholfreier-treff/ und https://club29ev.de/profis/

Thank you for your support, Kaja Keim Bitter from Planegg
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off stub with QR code

download (PDF)

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now