E I L T S E H R !!!

Sinnlose Baumfällaktion Findorff Hemmstr./Admiralstr.

Die Stadt plant eine Baumfällaktion von Bäumen vor dem Altenheim/Eisdiele. Das als Vorwand genommene Argument Wurzelwerk drückt Gehwegplatten hoch ist unzutreffend bzw. kann anders gelöst werden! Wenn eine(!) ältere Dame hier mal gestürzt ist, ist das zwar bedauerlich, kann aber viele andere Ursachen haben.

Es handelt sich hier um eine grüne Ruhezone vor einer Eisdiele und BSAG Haltestelle mit Schatten und Sauerstoff spendenden nachweislich(!) GESUNDEN Bäumen mitten in Findorff.

Die zuständige Stadtbehörde, Ortsamt und Beirat werden hiermit aufgefordert diesen unsinnigen Plan sofort aufzugeben. Eine evtl. schon erteilte Genehmigung an die Grundstückseigentümer ist sofort zu widerrufen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
  • Auszug aus dem Bericht des Petitionsausschusses (Stadt) Nr. 18 vom 31. März 2017

    Der Ausschuss bittet, folgende Eingaben für erledigt zu erklären:

    Eingabe Nr.: S 19/207

    Gegenstand:
    Erhalt der Bäume in der Hemmstraße

    Begründung:
    Der Petent fordert den Erhalt der Bäume in der Hemmstraße. Deren Wurzelwerk habe dazu
    geführt, dass die Gehwegplatten hochgedrückt worden seien, was eine Gefahr für die
    Passanten darstelle. Nach Auffassung des Petenten könne das Problem durch
    anderweitige Maßnahmen als eine Fällung der Bäume behoben werden. Insofern sei die
    bereits an die Grundstückseigentümer erteilte Genehmigung zum Fällen der Bäume zu
    widerrufen.

    Die Bäume stehen auf privatem Grund. Der Petitionsausschuss ist daher nicht zuständig.
    In der Zwischenzeit sind die Bäume entfernt und durch tiefwurzelnde Bäume ersetzt
    worden. Insofern hat sich die Petition erledigt.

    Begründung (PDF)

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.