openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Von: Simon Miling mehr
  • An: Bürgermeister Christoph Schulz, Gemeinderat ...
  • Region: Laubbach (Ostrach) mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Sammlung beendet
  • 23 Unterstützende
    0 in Ostrach
    Sammlung abgeschlossen.

Schaffung attraktiver Angebote für Jugendliche in Ostrach

-

1. Schaffung eines Diskussions- und Entscheidungsgremium für ALLE Jugendliche und junge Erwachsene in Ostrach.

2. Schaffung eines wetterfesten Treffpunkt in Form eines Bauwagen oder eines Jugendhauses in Ostrach.

3. Verbesserung des öffentlichen Nahverkehres für Jugendliche innerhalb des Gemeindegebiet, durch ganztägige und regelmäßige Fahrten des Bürgerbus.

4. Verbesserung des öffentlichen Nahverkehres nach Pfullendorf, Bad Saulgau, Sigmaringen und Ravensburg durch einen auch in der Freizeit attraktiven Fahrplan (Fahrten zu später Uhrzeit und an Wochenenden).

5. Schaffung von Freizeitangeboten für Jugendliche, auch außerhalb von Vereinen.

Begründung:

Die Inspiration diese Petition zu erstellen war durch folgenden Artikel der Schwäbischen Zeitung gegeben: www.schwaebische.de/region_artikel,-Jugendbeteiligung-in-der-Warteschleife-_arid,10583018_toid,67.html gegeben. Es wird gesagt das die Jugendbeteiligung de facto eingeschlafen sei, die Gemeinde sei aber bemüht ein Gremium zu schaffen..

Ich möchte mit dieser Petition das Stimmungsbild in der Gemeinde erforschen und eine Anregung für den Gemeinderat und den Bürgermeister geben. Die gennanten Kritikpunkte sind in der Ostracher Jugend weithin verbreitet und der Kernpunkt einer großen Unzufriedenheiten unter den Jugendlichen.

Sachliche Anregungen und Kritik bezüglich der Petition sind immer erwünscht.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Ostrach, 17.12.2016 (aktiv bis 16.02.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook  

Unterstützer Betroffenheit