Region: Germany

Sicherstellung der Behandlung Suchtkranker in der Corona-Krise

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
13 Supporters 13 in Germany
Collection finished
  1. Launched May 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Suchtkranke Menschen werden teilweise, obwohl sie monatelang auf einen Termin gewartet haben, nicht behandelt aufgrund der aktuellen Krise. Sofern hier weitere Kosten entstehen, sollte der Suchtkranke diese rückwirkend zurückerhalten.

Reason

Suchtkranke Menschen werden teilweise obwohl sie Monate lang auf einen Termin gewartet haben, nicht behandelt aufgrund der aktuellen Krise. Dies ist selbstverständlich zum Teil nachvollziehbar, nur müssen dann deren Ärzte weitere Befugnisse erhalten in dem Differenzzeitraum bis zur tatsächlichen Einweisung im Krankenhaus das entsprechende Medikament beziehungsweise Substitutionsmittel verordnet werden kann, und vor allem den Suchtkranken dadurch keine Kosten entstehen.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international