Region: Germany
Family

Sofortige umfangreiche Lockerung der Einschränkungen für Kinder infolge der Corona-Pandemie

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
70 Supporters 69 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 07/05/2020
  2. Collection yet 5 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Deutschland und die ganze Welt sind nunmehr seit vielen Wochen fest im Griff der Corona-Pandemie. Diese geht einher mit umfangreichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens, der Arbeitswelt und vor allen Dingen des sozialen Lebens unserer Kinder. Spielplätze waren wochenlang geschlossen, Großeltern dürfen nicht besucht werden, das Spiel mit Freunden ist nicht möglich. Kindergärten und Schulen sind geschlossen, Kinder und Jugendliche sind vom sozialen Leben ausgeschlossen. Wann dürfen unsere Kleinen endlich ihre Freunde wieder sehen? Und hier geht es nicht nur um die Kinder, die nicht in Kindergarten und Schule dürfen, sondern auch um die, die es dürfen und dann teilweise die Einzigen in einer Gruppe sind.

Viele Eltern treten seit Wochen in Beruf und Arbeit kürzer, nehmen die stark gestiegene Doppel- und Dreifachbelastung aus Kindererziehung, Arbeit und Haushalt bedingungslos hin. Manche müssen unbezahlten Urlaub nehmen, bei anderen wird das Stundenkonto so weit im Minus landen, dass diese Stunden in zwei Jahren nicht nachzuarbeiten sind. Soll das noch lange so weitergehen?

Reason

Wirtschaft und Gastronomie, Sport, und hier insbesondere die Fußballverbände, machen Druck mit ihrer Lobbyarbeit. Doch unsere Kleinen und Kleinsten haben keine Lobby, darum müssen nun wir, die Eltern, aktiv werden, und endlich einfordern, was uns wichtig ist.

Kinder sind diejenigen, die derzeit am meisten zu leiden haben – die seelischen Folgen von Isolation und sozialer Eingrenzung sind heute noch kaum absehbar. Wir sagen ES REICHT und fordern darum die Entscheidungsträger auf:

  1. Lasst unsere Kinder wieder in Schulen und Kindergärten – ohne Einschränkungen. Denn Kinder sind die Zukunft unseres Landes. Die Wirtschaft liegt am Boden, und wer kann Sie am ehesten wieder sinnvoll und nachhaltig aufrichten wenn nicht unsere jüngste Generation.
  2. Richtet das Augenmerk endlich verstärkt auf die Familien und Alleinerziehenden. Denn diese tragen momentan die stärkste Last auf ihren Schultern.
  3. Unterstützt ErzieherInnen und LehrerInnen in dieser schwierigen Zeit. Gebt ihnen eine Perspektive und zeigt ihnen, dass ihr ihnen vertraut. Anstatt sie, wie in manchen Kreisen gefordert, in Kurzarbeit zu schicken.
  4. Es sollen Hygienekonzepte für Kindergärten und Schulen einheitlich entwickelt werden. Schon vor Corona waren die Kindergärten diejenigen Orte, in denen Hygiene einer der wichtigsten Punkte war.
  5. Entwickelt endlich tragfähige Konzepte mit belastbaren, zeitnahen Terminen für die Öffnung der Kindertagesstätten und Schulen, anstatt uns, die Eltern und Großeltern, Freunde und Verwandten weiter von Woche zu Woche zu vertrösten.
  6. Schafft einheitliche Regelungen bezüglich der Eltern, die zuhause bleiben müssen. Sorgt endlich für Unterstützungsmaßnahmen, denn viele von uns sind seit Wochen unbezahlt in Urlaub oder Freistellung.

Wir fordern jetzt die richtigen Entscheidungen – für unsere Kinder, für unsere Zukunft!

Thank you for your support, Peter Nethge from Mühlhausen
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Not public Stolberg

    1 day ago

    Kindeswohl/ Kinderrechtebrauchen Fürsprecher

  • 2 days ago

    Kinder sind unsere Zukunft

  • Not public Karlsruhe

    on 20 May 2020

    Weil die Politik die Krise auf dem Rücken der Kinder austrägt!

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 18 May 2020

    ja und das sofort.

  • on 18 May 2020

    Weil ich sehe, wie mein Kind unter der Beschränkung leidet. Kein Erwachsener wird in dieser Zeit unter solche psychischen Belastungen gestellt. Die Isolation wird langsam unzumutbar.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/sofortige-umfangreiche-lockerung-der-einschraenkungen-fuer-kinder-infolge-der-corona-pandemie/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now