Region: Germany
Media

Staffelung bzw. Abschaffung der GEZ

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
39 Supporters 39 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 23/03/2020
  2. Collection yet 6 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Gerade in Zeiten von Krisen offenbaren sich Fehler im System und Menschen werden aktionsfreudiger.

Das Problem der hohen GEZ-Kosten ist allerdings schon früher aufgefallen und trotzdem immer ignoriert worden. Ausgerechnet in Zeiten von Corona wurde nun erneut eine Erhöhung des GEZ Beitrags beschlossen.

Es ist an der Zeit, diese Regelung neu zu definieren.

Derzeit sind alle Haushalte verpflichtet, denselben Betrag von 17,50€ im Monat (ab 2021 18,36€ im Monat) zu zahlen. Unabhängig von Gehaltsklasse, Studenten- oder Rentnerstatus. Aus diesem Grund wäre eine grundlegende Reform nötig.

Es kann meiner Meinung nach nicht sein, dass eine alleinerziehende Mutter, ein٭e Student٭in oder ein٭e Rentner٭in hier den gleichen Beitrag leisten muss wie ein Investmentbänker, Profifußballer oder Großfirmeninhaber.

Darum sollte der GEZ Beitrag, welcher natürlich trotzdem ein wichtiger Teil unserer demokratischen Gesellschaft ist, gestaffelt, also dem Einkommen angepasst werden.

Reason

Diese Petition richtet sich natürlich besonders an die Zielgruppe der Geringverdiener, Studierende und Rentner. Allerdings sollte jedem bewusst sein, dass auch seine Kinder bzw. auch er oder sie selbst irgendwann von diesen Veränderungen profitieren werden.

Thank you for your support, Jonathan Macker from Frankfurt am Main
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 7 days ago

    Richtig geschrieben und begründet. Immer werden rechtschaffende Bürger abkassiert. Behörden wachsen und gedeihen nicht zum Wohle der Bürger. Gerade in dieser Branche gibt es zuviel Grosszügigkeit, Verschwendung und Raub von Freizeit. Die üppige Vielfältigkeit ist nur Zeitverschwendung und Werbung, brauchen wir nicht in Massen. Die Leistungen sollten allen Bürgern kostenlos zur Verfügugung gestellt werden. Das Caos im Land haben nicht die Bürger geschaffen, deshalb umfangreichere Infos als Pflicht der Regierungsleute ansehen. M

  • on 27 Mar 2020

    Für Geringverdiener sind knapp 20€ im Monat einfach zu viel und das muss angepasst werden.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/staffelung-bzw-abschaffung-der-gez/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now