openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Stop Luxury Tax on Pads and Tampons/ Stop Luxury Tax on Pads and Tampons/
  • Von: Mila Nida Lilith (Berlin Metropolitan School) mehr
  • An: Angela Merkel
  • Region: Berlin mehr
    Kategorie: Steuern mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Englisch
  • 272 Tage verbleibend
  • 18 Unterstützende
    15 in Berlin
    0% erreicht von
    11.000  für Quorum  (?)

Stop Luxury Tax on Pads and Tampons/

-

Currently in Germany, sanitary products (pads and tampons) are taxed 19%. They are taxed as luxury items. They are taxed more than items such as salmon caviar and equal to truffles. women spend in excess of 3000 euros on sanitary products in a lifetime and shouldn't have to pay even more money on top of this. These products are not luxury, but compulsory items and should be taxed as such.

Begründung:

Half the population will experience menstruation in their lifetime and a tax on these products is a tax on being a women. No other tax is based solely in a person's sex and it is unfair for this one to still exist in 2017.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Berlin, 26.04.2017 (aktiv bis 25.04.2018)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

I think it is unfair that women have to pay taxes on something that is so painful and is natural. Ich denke, es ist unfair, dass Frauen Steuern zahlen müssen, was so schmerzhaft und natürlich ist.

Because women shouldn't have to pay the products they need for things they can't stop.

Dadurch dass Kosten etwas negatives sind, ist Weiblichkeit dann auch direkt mit Negativem verbunden und das finde ich doof... Becaus costs are something negative, being woman and having your menstruation will from that point of view be negative. Wo ...

Weil ich nicht versehe warum frauen/mädchen steuern zahlen müssen für etwas wofür sie nichts können. Because I don't understand why girls/women have to pay tax for something that is not actually their fault.

Because I am affected.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Georges A. Carsac Aillac | Frankreich am 10.05.2017
  • Nicht öffentlich Brest | Frankreich am 08.05.2017
  • Timo G. Berlin am 07.05.2017
  • Julia S. Berlin am 06.05.2017
  • Guezennec M. bREST | Frankreich am 05.05.2017
  • Nicht öffentlich Berlin am 04.05.2017
  • Adrian H. Berlin am 03.05.2017
  • Soazic G. Berlin am 03.05.2017
  • Mael Abdoun G. Berlin am 03.05.2017
  • Nicht öffentlich Berlin am 03.05.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit