Stoppen Sie die Bestrebungen nach Straßenumbenennungen in Mönchengladbach

The petition was blocked due to violation of our terms of use.
Petitions that violate the Terms of Use of openPetition will be terminated and are no longer publicly available.

Reason for blocking

Petitions with false factual claims, missing sources or with misleading embezzlement of relevant facts are ended. openPetition reserves the right to subsequently request sources in controversial cases or to have essential facts supplemented.

Bitte geben Sie für folgende Aussagen Quellen (in Form von Links/URLs) an. Falls die Aussagen nicht zu belegen sind und lediglich Ihre eigenen Vermutungen darstellen, formulieren Sie diese bitte entsprechend: "Die Ampelkoalition möchte mit ihrem Vorhaben in der ganzen Stadt Straßen umbenennen, dessen Namensgeber aus historischer Sicht kritisch beurteilt werden können." (Bitte belegen Sie, dass die Ampelkoalition Straßennamen umbenennen möchte, deren Namensgeber "aus historischer Sicht kritisch beurteilt werden können".) "Wenn wir uns jetzt nicht geschlossen gegen den aberwitzigen Umbenennungswahn stellen, genügt demnächst eine einfache Jahreszahl als Legitimation um über Kultur und Unkultur willkürlich zu richten und die Grenzen nach Gutdünken zu verschieben." (Bitte belegen Sie, dass demnächst eine einfache Jahreszahl als Legitimation reichen soll, "um über Kultur und Unkultur willkürlich zu richten und die Grenzen nach Gutdünken zu verschieben".) "Weil die Beurteilungen, ob ein Straßenname einen strittigen Hintergrund hat, oft nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist, möchte die Koalition eine kostenintensive Expertenkommission aus Historikern einsetzen." (Bitte legen Sie dar, wie Sie zu dieser Beurteilung der Kosten kommen) "Wir können es nicht darauf ankommen lassen, alle Namen mit historischem Bezug zu beseitigen." (Diese Aussage suggeriert, es könnten alle Straßennamen mit historischem Bezug beseitigt werden. Wie kommen Sie zu dieser Einschätzung?)

The initiator of the petition was made aware of the violation of the terms of use by the openPetition editors and had five days to revise the petition. This did not happen. The petition was therefore blocked.

text of the petition

Die Junge Union Mönchengladbach fordert die Ampelkoalition auf, die Bestrebungen der Straßenumbenennungen in unserer Stadt niederzulegen.


Eine symbolpolitische Diskussion, die Unmengen an Steuergeldern schluckt und die Bürgerinnen und Bürger direkt, finanziell und zeitlich belastet, steht diametral zu einer Politik für die Anwohnerinnen und Anwohner unserer Stadt. Daher bitten wir Sie um die Unterstützung unserer Petition durch Ihre Unterschrift.

Die Ampelkoalition möchte mit ihrem Vorhaben in der ganzen Stadt Straßen umbenennen, dessen Namensgeber aus historischer Sicht kritisch beurteilt werden können. Wenn wir uns jetzt nicht geschlossen gegen den aberwitzigen Umbenennungswahn stellen, genügt demnächst eine einfache Jahreszahl als Legitimation um über Kultur und Unkultur willkürlich zu richten und die Grenzen nach Gutdünken zu verschieben. 

Die Junge Union Mönchengladbach sieht hingegen vielmehr einen Nutzen darin, über die Namensgeber der Straßen aufzuklären, statt diese von den Schildern und damit aus den Köpfen der Menschen zu löschen. Wir stellen uns entschieden gegen eine Kultur des Vergessens, sondern setzen uns für moderne Aufklärung über die deutsche Geschichte ein.

Weil die Beurteilungen, ob ein Straßenname einen strittigen Hintergrund hat, oft nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist, möchte die Koalition eine kostenintensive Expertenkommission aus Historikern einsetzen.

Wir können es nicht darauf ankommen lassen, alle Namen mit historischem Bezug zu beseitigen. Wenn wir dieses ideologisch getriebene Konstrukt weiterspinnen, fällt der Ampelkoalition als nächstes unser Traditionsverein Borussia Mönchengladbach mit seiner preußischen Namensherkunft zum Opfer.

Was bringt die Straßenumbenennung? 

Die Straßenumbenennung ist politisch scheinkorrektiv. Wenn man die Augen vor der Vergangenheit verschließt, ändert man diese nicht. Im Gegenteil läuft man Gefahr, unsere Geschichte durch Ignoranz zu vergessen. Eine politische Fehde der Symbolpolitik auf dem Rücken der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt auszutragen ist für uns weder hinnehmbar, noch bringt es Vorteile für jemanden.

Unterstützen Sie daher jetzt mit Ihrer Unterschrift unsere Forderung, die Pläne zur Umbenennung von Straße niederzulegen.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international