Wir fordern die ersatzlose Abschaffung der StrABS - keine Nachbesserung, Stundung, nix.

Begründung

Bei einem Haushalt von 60 000 Millionen sollte das kein Problem sein. Die StrABS macht im Jahr ca. 60 Mio in Bayern aus - das sind 0,01%. Mit 600 Millionen Euro Steuer-Mehreinnahmen in 2017 ist das machbar.

Außerdem sollten Bürger die StrABS-Gelder zurückerhalten (Härtefallregelung auf Antrag), wenn die StrABS-Beiträge zwei Monatsnettoeinkommen (2/12 des Jahresnettoeinkommens) der Grundstücksbesitzerfamilen zum damaligen Zeitpunkt überschritten haben.

Weiteres unter: www.strabs.net

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Netzwerk gegen StrABS Bayern aus Gunzenhausen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.