Strafrecht - Hochstufung des Falschparkens von einer Ordnungswidrigkeit zu einer Straftat

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
6 Supporters 6 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched September 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, dass Falschparken von einer Ordnungswidrigkeit zu einer Straftat hochgestuft wird

Reason

Falschparker sind fast immer mutwillig Falschparker, weswegen es höchste Zeit wird, dass diese Tat entsprechend geahndet wird - und zwar bei Mutwilligkeit immer mit Führerscheinentzug für mindestens 24 Monate.Dazu zählt: - parken auf Fuß/Radwegen- in Ladezonen- ohne Berichtigung auf Behinderndenparkplätzen- parken auf gestrichelter LinieHier kann man in 99,99% aller Fälle von Mutwilligkeit ausgehen und das darf nicht länger eine Kleinigkeit bleiben. Natürlich muss infolgedessen auch das Ordnungsamt verpflichtet werden, entsprechende Falschparkerballungszentren zu den entsprechenden Uhrzeiten lückenlos zu kontrollieren!(Mutwilliges!) Falschparken ist kein Vergehen - es ist ein Verbrechen!

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

Einfach nur Quatsch. Dazu benötigt man kein Argument!

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now