Suchtgefahren - Abgabe von Alkohol und Tabak an Minderjährige unter Strafe stellen

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
216 Supporters 216 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched August 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Abgabe von Alkohol und Tabak an Minderjährige eine Straftat wird.

Reason

Aktuell ist es so, dass die Abgabe von Alkohol und Tabak an Minderjährige nur eine Ordnungswidrigkeit ist, die mit einer Geldstrafe bestraft wird. Dabei ist es so, dass das selten angewendet wird. Es ist im Straßenbild, vor allem neben Schulhöfen, deutlich sichtbar, dass Jugendliche, die deutlich unter 18 Jahre sind, rauchen. Dabei machen sich weder die Jugendlichen noch die, die die Zigaretten an die Jugendlichen gegeben haben, strafbar. Es ist auch keine Körperverletzung, da der Betroffene einwilligt. Dabei hat das gravierende Auswirkungen auf die Gesundheit der Jugendlichen, da diese schnell süchtig werden und aufgrund ihres Alters die Tragweite ihres Handelns nicht vernünftig einschätzen können. Wenn man aus gutem Grund erst ab 18 Jahren Nikotin legal kaufen kann, ist es nicht ersichtlich, warum Zwölfjährige es straflos rauchen dürfen sollen. Wichtig ist auch, daß Alkohol und Tabak DROGEN sind. Zudem fangen über 80% der Raucher vor dem 18. Lebensjahr mit dem Rauchen an. Und das Durchschnittsalter bei der ersten Zigarette ist 14. Oft ist es so, daß diese Leute, die noch KINDER sind, von älteren „Freunden“ oder von ihren Eltern die Zigaretten erhalten. Insbesondere die Eltern zeigen dabei gar kein Verantwortungsbewußtsein, ihre Kinder zu Drogensüchtigen zu machen. Sie unterlassen es, ihre Kinder von der Drogensucht weg zu helfen. Sie billigen oder fördern sogar drogensüchtiges Verhalten. Dabei sehen Sie wissend zu, wie der Körper ihrer Kinder nach und nach kaputt geht. Es ist nicht ersichtlich, warum dies bloß eine Ordnungswidrigkeit sein soll. Deswegen soll der Bundestag entscheiden, dass das strafbar ist und im Betäubungsmittelgesetz der Tatbestand der Abgabe von Drogen an Minderjährige erscheinen. Zudem soll diese Straftat auch aktiv von den Justizbehörden verfolgt werden. So werden dann sehr viele Jugendliche für den Rest ihres Lebens rauchfrei werden.

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now