openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Verbraucherschutz - Verbot von Weichmachern in Gegenständen und Konsumgütern Verbraucherschutz - Verbot von Weichmachern in Gegenständen und Konsumgütern
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition wurde abgeschlossen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 1.068 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Verbraucherschutz - Verbot von Weichmachern in Gegenständen und Konsumgütern

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, Weichmacher in Gegenständen und Konsumgütern des täglichen Bedarfs zu verbieten, um die Gesundheit von Babys, Kindern und Erwachsenen ausreichend zu schützen.

Begründung:

Dänemark wird ab Herbst ein Verbot für Weichmacher in allen verbrauchernahen Produkten umsetzen, die in direkten Kontakt mit der Haut oder Schleimhäuten kommen – und dies im AlleingangDamit übernimmt Dänemark wieder einmal eine Vorreiterrolle innerhalb der EU. Alltagsprodukte wie etwa Duschvorhänge, Wachstücher und Vinylböden dürfen dann nicht mehr verkauft werden, wenn diese anteilig mehr als 0,1 Prozent des Gewichts an Weichmachern (Phthalaten) enthalten.Die EU-Kommission wird erst im Frühjahr 2013 darüber entscheiden, ob Stoffe wie DEHP, DBP und BBP DIBP in allen EU-Mitgliedsstaaten verboten werden sollten.Bereits seit 2006 sind die als Phthalate DEHP, DBP und BBP in allen Spielzeugen und Babyartikeln verboten. Bestimmte Weichmacher auf Basis von Phthalaten können Unfruchtbarkeit bei Männern verursachen, da sie in ihrer Wirkung bestimmten Hormonen ähnlich sind. Sie beeinflussen die Testosteron-gesteuerten Entwicklungsstufen.Eine aktuelle Studie im Auftrag des Umweltbundesamtes zeigt die Dringlichkeit eines umgehenden Verbotes von Weichmachern: Die Hälfte aller jungen Männer zwischen 18 und 23 Jahren in Deutschland ist nur noch eingeschränkt zeugungsfähig! Außerdem stehen Weichmacher im Verdacht, Diabetes, Asthma und Atemwegserkrankungen zu fördern.

03.10.2012 (aktiv bis 14.11.2012)


Neuigkeiten

Pet 2-17-18-272-045001 Umwelt und Gesundheit Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 04.12.2014 abschließend beraten und beschlossen: Die Petition dem Europäischen Parlament zuzuleiten. Begründung Die Petition möchte zum Schutz der menschlichen ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

PRO: Hallo ich bin ingo, und ich werde gemobbt. Halt die Fresse Ingo

PRO: Ich halte sehr viel von Weichmachen, die haben viel Eiweiß wenig Fett...

CONTRA: bei Feuer unten Lesen

CONTRA: Nein weil deshalb

>>> Zur Debatte



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen