Migration

Vyacheslav und Alexander müssen zurück!!! Fall Familie Kalashyan

Petition is directed to
Inneminsterium
1.710 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Hierbei steht die Familie Kalashyan im Mittelpunkt. Am 31.03.2021 wurde die Familie Kalashyan um Alexander, Vyacheslav und Zeytun in das Land Armenien abgeschoben. Um 02:00 in der Nacht wurde die Familie aufgeweckt und dazu gefordert ihre Sachen zu packen um sich auf den Weg nach Armenien zu machen. Der Schock der Familie war unfassbar groß, als sie von der Polizei auf katastrophaler Weise aus dem Schlaf gerissen wurden. Alex bangte um sein Leben, als der 10-Jährige auf die Waffe des Polizisten blickte.Zeytun litt wie vor an psychischen Störungen, die sich bemerkbar machten.Hierbei handelt es sich um eine Familie die sich sehr gut in Deutschland integriert haben und die Rechten und Pflichten nachgehen.Alexander besucht die vierte Klasse einer Grundschule in Bernburg und kann fließend Deutsch. Zeytun wurde in eine psychiatrische Klinik aufgenommen und Alex und der Vater wurden nach Armenien abgeschoben.Vyacheslav leider unter Diabetes,Asthma und einer Meniskusverletzung im Knie die operiert werden muss.Beide haben dort Angst um ihr Leben und fordern eine sofortige und schnelle Rückkehr nach Deutschland. Dem 10Jährigen werden sehr viele Probleme hingefügt, die in dem Alter sehr dramatisch sein können. Er vermisst seine Mutter und seine ganzen Freunde und Verwandte und fühlt sich unwohl und alleine gelassen in Armenien.DESHALB BITTEN WIR EUCH DIES ZU UNTERSCHREIBEN UM ALEX UND SEINE FAMILIE EIN PERSPEKTIVE ZU BIETEN UND DAS ALLE WIEDER FRIEDLICH EIN GEMEINSAMES LEBEN IN DEUTSCHLAND FÜHREN KÖNNEN.NIMMT EUCH DIE ZEIT UND UNTERSCHREIBT DAS BITTE!!

Auf dem Bild zusehen: Alexander Kalashyan

Reason

Für mich ist es eine Pflicht, mich in diesem Fall zuzuwenden und alles dafür zu tun das die Familie so schnell wie möglich aus der Kriegsregion Armenien nach Deutschland kommt um ein friedliches Leben zu führen. Der Grund für diese Abschiebung ist nicht zu verstehen und zu begreifen, weil es kein Grund für dieses gibt. Diese Familie ist ein Musterbild einer guten Integration in Deutschland und sollte für weitere ausländische Familien eine Anregung sein, wie man sich in diesem Land zu verhalten hat. Bitte unterstützt das und teilt das!! Sehr wichtig!!

Thank you for your support, Kalashyan Rafu from Bernburg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Nur weil ein Zielland als sicher gilt, sagt das noch lange nichts darüber aus, ob die Abschiebepraxis gerechtfertigt ist. Hier wird eine Familie auseinander gerissen, die seit 10 Jahren in Deutschland lebt. Der Junge, Alexander, ist hier geboren und aufgewachsen. Das ist so, als würde man ein deutsches Kind in ein Land abschieben, das es noch nie betreten hat. Und warum? Nur auf der Grundlage einer Staatsbürgerschaft und eines Blatt Papiers, das eine Bleibeberechtigung nachweist. Das ist unmenschlich.

trotz aller Schreckensmeldungen dieser Petition: Armenien ist kein Kriegsgebiet, Armenien gilt als arm aber sicher und hat auch ein Gesundheitssystem in dem Asthma und Diabetes behandelt werden können. Auch psychische Erkrankungen sind dort behandelbar. Es besteht kein Grund für Armenier Asyl zu erhalten und genau so wird es auch gehandhabt. Also bitte aufhören mit den Übertreibungen, es muss ausgereist oder abgeschoben werden. Wiederkommen kann man mit einem Arbeitsvisum!

More on the topic Migration

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now