Aufhebung des Rauchverbotes in Gaststaetten

Begründung

Durch die Einfuehrung des Nichtraucherschutz-Gesetzes werden besonders die Kneipenwirte in Mitleidenschaft gezogen, die sich ernsthafte Gedanken um die eigene Existenz machen muessen. Tatsache ist, dass die kleinen Kneipen nach und nach weiter aussterben werden, weil die Gaeste einfach fernbleiben. In Koeln haben letztes Jahr 2012 bereits sage und schreibe 126 Kneipen zugemacht. Wer hat sich darum mal Gedanken gemacht ?? Keiner !! Dies interessiert die Politik ja eh nicht und demnaechst werden noch als Effekthascherei die Leute vom Ordnungsamt bei uns durch Koeln laufen und Ausschau nach Rauchern halten, die vor den Kneipen qualmen und die Kippen nicht ordnungsgemaess entsorgen. Fakt wird es auch sein, dass die Anwohner sich beschweren, weil draussen stehende Raucher vor Kneipen fuer Ruhestoerungen sorgen. Die Auswirkungen und die Konsequenzen sind nicht bedacht worden. Das alles bringt nur Rechts-Streitigkeiten und Geld fuer die leeren Stadtkassen. So wird es kommen. Gesundheit ist fuer mich auch ein hohes Gut - ich bewege mich viel und goenne mir zur Entspannung ab und zu ein Zigarettchen Ich fuehle mich wohl dabei und brauche deswegen keine Regel, die mir das Rauchen verbietet !!!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.