Wir wollen das die Willicher Wache weiterhin auch als Nachtwache erreichbar bleibt.

Begründung

Willich ist mit 67,8km² und 50652 Einwohnern fast so groß wie Viersen. Und um Wegzeiten nicht zu verlängern und die Erreichbarkeit der Bürger zu Ihren entsprechenden Ansprechpartner zu geben. Auch bei entsprechender Gefahr sollten die Streifenwagen nach Anruf innerhalb kürzester Zeit vor Ort sein und nicht erst aus Viersen anreisen.

Sollte es aufgrund der Altersstruktur der Polizeibeamten aus gesundheitlichen Gründen der Nachtdienst aufgehoben werden, wären hier entsprechende Beamte neu einzustellen oder aus anderen Kreisen zu versetzen.

Wir, und viele andere Willicher Bürger, sind der Meinung, dass durch die Präsenz der 24 Stunden Wache das Gefühl der Sicherheit gegeben ist.

Eine Reduzierung der Mannstärke für Willich als zweitgrößte Stadt im Bezirk Viersen als Gegenleistung für eine 24 Stunden Wache ist ebenfalls nicht gewünscht.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Horst Jonas / Barbara Wolf aus Willich
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Andere Städte in NRW rüsten Wachen auf sogar mit mobilen Wachen, aber die zweitgrößte Stadt in Viersen soll nur noch einen Posten mit Öffnungszeiten von 7-22 Uhr haben?

Contra

Die Begründung dfer Petition ist vollkommener Quatsch. Auch heute ist kein Streifenwagen an der Wache stationiert. Alle Wagen kommen auch schon heute aus Viersen bzw. aus dem Kreisgebiet. DIe Beamten der Wache verlassen auch niemals die Wache zu Einsätzen. Sie gehen niemals auf Streife. Im Jahr 2015 haben im Schnitt eine Anzeige Nachts aufgenommen.