Region: Berlin
Civil rights

Zulassung der erlangten Blutprobe als Beweismittel vor Gericht !

Tim Steffen
Petition is directed to
Amtsgericht Tiergarten
1.036 Supporters
2% achieved 50.000 for collection target
  1. Launched 03/01/2021
  2. Time remaining 2 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Ich fordere das Amtsgericht Berlin Tiergarten zur Zulassung der Blutprobe des betrunkenen Polizisten auf. Diese Blutprobe wies eine Blutalkoholkonzentration von 1,1 Promille auf und ist für eine "gerechte" Straffindung relevant! Durch einem vom Polizisten verursachten Unfall wurde am 29.01.2018 eine 21-jährige Frau getötet!

Reason

Am 29.01.2018 kam es in Berlin zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem die 21-jährige Fabien Martini tödlich verunglückte! Am Unfall war das Fahrzeug von Fabien Martini sowie ein Streifenwagen der Berliner Polizei beteiligt. Laut Medien befand sich der Streifenwagen auf einer Einsatzfahrt und fuhr mit Sonderrechten. Die Besatzung des Polizeifahrzeuges fuhr mit einer Geschwindigkeit von exakt 136 KM/H durch einen Tunnel. Üblich sind bei einer solchen Einsatzfahrt und den örtlichen Gegebenheiten etwa 70/80 KM/H. Der Einsatzwagen fuhr also etwa 50 KM/H zu schnell. Die Geschwindigkeit von 136 KM/H wurde am Ende des Tunnels auf einer Anhöhe welche kurvig verläuft erreicht. Somit war nicht erkennbar wie sich der Verkehr nach der Anhöhe verhält! Die 21-jährige Fabien Martini befuhr die besagte Straße hinter dem Tunnel. Beim Linksabbiegen kam es dann zum Horrorcrash! Mit einer Geschwindigkeit von genau 93 KM/H krachte der Streifenwagen der Berliner Polizei in Martinis Kleinwagen. Fabien Martini hatte keine Chance zu reagieren geschweige denn auszuweichen!

Nach etwa 30-Minütiger Reanimation erlag Fabien Martini noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Eine Blutprobe beim fahrenden Verursacher des Unfalls, also des Polizisten Peter G. ergab eine Alkoholkonzentration von 1,1 Promille im Blut. Die Generalstaatsanwaltschaft Berlin verzichtete auf eine Anklage wegen Trunkenheit am Steuer, weil wohl nur eine statt wie vorgeschrieben eine zweite Blutprobe vom Polizisten entnommen wurde!

Verurteilt wurde der Polizist zu 1 Jahr und 2 Monaten auf Bewährung wegen "fahrlässiger Tötung".

Die Begründung des Gerichts: Der Polizist hätte niemals so schnell fahren dürfen! Trotz Blaulicht trotz Sirene. Am Ende des Tunnels wären höchstens 60 Kilometer pro Stunde gerechtfertigt gewesen!

Die Blutprobe des Polizisten wurde nicht als Beweismittel zugelassen, Die Staatsanwaltschaft hat zunächst wegen Gefährdung des Straßenverkehrs durch Alkohol am Steuer angeklagt. Diese Anklage musste aber nach einem Gerichtsbeschluss fallen gelassen werden weil die beschlagnahmte Patientenakte des Polizisten nicht als Beweismittel verwendet werden durfte. Die Beschlagnahmung sei rechtswidrig gewesen.

Ich und alle Unterzeichner dieser Petition fordern das Amtsgericht Berlin Tiergarten auf, die entnommene Blutprobe des Polizisten als Beweismittel zuzulassen! Die Ergebnisse dieser Blutprobe dürften zu einer "Fairen" Urteilsfindung beitragen!

https://www.tagesspiegel.de/berlin/prozess-im-fall-fabien-martini-polizist-peter-g-zu-14-monaten-haft-auf-bewaehrung-verurteilt/26720122.html

Anklage gegen Berliner Polizisten: 52-Jähriger fuhr betrunken im Dienst Frau tot (rtl.de)

https://www.welt.de/vermischtes/article222587586/Berlin-Polizist-wegen-fahrlaessiger-Toetung-zu-Bewaehrungsstrafe-verurteilt.html

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2020/12/bewaehrungsstrafe-fabien-berlin-toedlicher-autounfall-polizist.html

https://www.focus.de/panorama/welt/unfall-am-berliner-alexanderplatz-polizist-fuhr-21-jaehrige-fabien-m-tot-anklage-gegen-beamten-erhoben_id_11480256.html

Thank you for your support, Tim Steffen from Düsseldorf
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

Rechtstaatlichkeit muss sein. Mich stört das Umfeld. Wer hat zu verantworten, dass keine 2. Blutprobe gemacht wurde? Ermittlungen gegen den Vorgesetzten und den Beifahrer sind nötig. War das Trinken des Kollegen bekannt? Ich bin für Strafe, aber gegen Rache.

Why people sign

  • 3 days ago

    Uredat

  • 3 days ago

    Mut zur Wahrheit. Jeder hat das Recht und die Pflicht zu sich selbst ehrlich zu sein. Jeder hat das Recht mutig zu sein. Auch Polizisten haben das Recht zu sagen : „ ich bin Nicht dienstfähig. Selbstüberschätzung, Unehrlichkeit und Missbrauch der Funktion. Versagen der Mitmenschen- Mutlos ☹️ Wo war da die Kontrollfunktion? Vorbild? Freud und Helfer Findet ihr macht bis Brauch Statt? Einseitige Ansichten? Für diesen Fehler musste ein Menschenleben sterben. Dieser Fehler kann im großen viele Menschenleben kosten. Deswegen ist diese Petition für unseren Frieden wichtig. Mut zur Ehrlichkeit.

  • 4 days ago

    Ich will Gerechtigkeit für die Familie

  • 5 days ago

    Die Sachlage ist deutlich

  • Tamara Dörner Pliezhausen

    5 days ago

    Mir tut es weh zu sehen, das so eine junge Frau aus dem Leben gerissen wurde.. Es ist unfair wie alles abgelaufen ist und ich wünsche mir für die Familie die gerechte Strafe! Die Blutprobe muss zugelassen werden!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/zulassung-der-erlangten-blutprobe-als-beweismittel-vor-gericht/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international