Region: Germany

Zusatzbeitrag zur GKV für Raucher

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
18 Supporters 18 in Germany
Collection finished
  1. Launched 20/02/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Der deutsche Bundestag möge beschließen, dass Raucher einen Zusatzbeitrag zur GKV zahlen müssen, um die besonderen Kosten der durch das Rauchen entstehenden gesundheitlichen Probleme aufzufangen.Die konkrete Umsetzung kann - nach Ermessen des deutschen Bundestages - darin liegen, pauschal einen höheren Beitragssatz für Raucher festzusetzen oder die Behandlungen bestimmter Krankheiten, die eindeutig dem Rauchen zuzuordnen sind (Raucherbein, Raucherlunge,...), mit einer Zuzahlung zu belegen.

Reason

Zwar ist das deutsche Gesundheitssystem Teil der Solidargemeinschaft, jedoch ist der Grundgedanke einer gesetzlichen Krankenversicherung, dass sie gesundheitliche Probleme von Mitgliedern auffängt, die diese unvorbereitet und schuldlos trifft. Während kein Versicherter z.B. gegen die Folgen eines Verkehrsunfalls vorbeugen kann, sind die durch das Rauchen entstehenden gesundheitlichen Schäden vermeidbar und damit im Verantwortungsbereich des Rauchers und sollten nicht auf die Solidargemeinschaft umgelegt werden.Für die erste Variante (pauschaler Zusatzbeitrag) könnte die Erfassung, wer Raucher ist und wer nicht, z.B. durch Registrierung wie beim Erwerb von Simkarten erfolgen ("Raucherausweis"), für die Erhebung konkreter Zusatzbeiträge für einzelne Behandlungen wäre es Sache des behandelnden Arztes anzugeben, ob die jeweilige Diagnose durch das Rauchen bedingt ist oder nicht.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

Diese Petition hätte man sich sparen können. Die Beitragskalkulation in der GKV erfolgt nicht nach Risiken, ansonsten müssten auch mögliche Erbkrankheiten sowie nahezu jede Sportart ( z.B. Fußball) ebenfalls einen eigenen Zusatzbeitrag auslösen. Auch könnte man ebenso gut einen Zusatzbeitrag dafür einführen, wenn man aus dem Bett aufsteht, denn man könnte ja beim Aufstehen ausrutschen und das wäre dann ja nicht mehr unbedingt das Problem der Allgemeinheit. Mit dieser Petition wird die GKV an sich in Frage gestellt, denn Beitragsberechnung nach Risiko sind nun mal Sache der PKV.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now