openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Gemeinderat Kirchheim bei München Stellungnahmen

Übersicht der Stellungnahmen im Parlament
Antwort Anzahl Anteil
Ich stimme zu / überwiegend zu   6 24,0%
Unbeantwortet   13 52,0%
Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar   4 16,0%
E-Mail ist technisch nicht erreichbar   2 8,0%

20% unterstützen einen Antrag im Parlament.
20% befürworten eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
20% befürworten eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Monika Kutsch-Siegel

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD zuletzt bearbeitet am 27.06.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion.

Grundsätzlich ist ein Schulschwimmbad wünschenswert. Allerdings ist dies im Moment bei den drei Gemeinden im Schulzweckverband finanziell nicht auf der höchsten Position der Prioritätenliste. Alle drei Gemeinden haben im Moment viele Ausgaben im Bereich Wohnungsbau und Sanierung von Gebäuden zu stemmen.
Sobald es die finanzielle Lage erlaubt, wird es sicher in Angriff genommen werden.

Stephan Keck

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD zuletzt bearbeitet am 21.06.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Die SPD-Kirchheim hat bereits vor einigen Jahren den Antrag gestellt die Wärme der Geothermie zu nutzen und ein Schwimmbad im Bereich der drei Gemeinden zu realisieren.
Mittlerweile gibt es eine Machbarkeitsstudie mit dem Ergebnis, dass nur die drei Gemeinden gemeinsam dies finanziell stemmen könnten. Der Kirchheimer Gemeinderat hat den Bürgermeister mehrheitlich beauftragt hier tätig zu werden. Leider ist die Bereitschaft in den anderen beiden Gemeinden nicht sonderlich ausgeprägt hier zu handeln.

Gestatten Sie mir noch eine Anmerkung zum Prozedere von openPetition:
Alle angeschriebenen Gemeinderäte sind mit Ausnahme des Bürgermeisters rein ehrenamtlich tätig und keine Vollzeitparlamentarier. Hier Fristen zur Beantwortung zu setzen und die KollegInnen an den Pranger zu stellen, die noch keine Zeit zur Bearbeitung gefunden zu haben halte ich für äußerst unfair!

Wolfgang Heinz-Fischer

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

VFW zuletzt bearbeitet am 20.06.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Es gibt ausreichend Untersuchungen durch die DLRG und andere Institutionen, die belegen, dass unsere Kinder immer weniger schwimmen können. Im Wesentlichen fehlen die Möglichkeiten, Schwimmen zu erlernen, obwohl dies im Grundschullehrplan vorgegeben ist. Dies ist Pflichtaufgabe der Gemeinde.

Die Gemeinde gibt eine Menge Geld für Dinge aus, die nicht zu den Pflichtaufgaben gehören. Dazu zählen u.a. extrem hohe Marketing Ausgaben, der Kauf von Grundstücken zu überhöhten Preisen und die Planung von Gebäuden, die im oberen Preissegment liegen, wenn man einen Vergleich mit ähnlichen Gebäuden zieht.

Die VFW Fraktion hat dazu einen entsprechenden Antrag gestellt.

Angela Hilger

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

VFW zuletzt bearbeitet am 14.06.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Schwimmen können ist nicht nur eine lebenswichtige Kompetenz, sondern auch eine der gesündesten Sportarten für Jung und Alt. Der Lehrplan der Grundschule sieht Schwimmunterricht in jeder Jahrgangsstufe vor, kann aber nicht mehr durchgeführt werden, seitdem das Hallenbad Ismaning nicht mehr für unseren Schwimmunterricht zur Verfügung steht. Deshalb setze ich mich für ein interkommunales Schul- und Sportschwimmbad in Kirchheim ein. (Siehe Kolumne im Dezember 2016 - www.vfw-info.de/vfw-kolumnen-2016 und PolitTalk vom Februar 2017 - www.vfw-info.de/polittalk)
Nachdem ich 41 Jahre als Grundschullehrerin tätig war, ist mir das Thema Schwimmunterricht ein ganz besonderes Anliegen.

Marcel Proffert

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

LWK zuletzt bearbeitet am 14.06.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Wenn wir eine hohe Lebensqualität und ein hochwertiges Bildungsangebot in unserer Gemeinde verwirklichen möchten, gehört ein Schwimmbad - zumindest im Zweckverband mit den anderen Gemeinden - sehr wohl hinzu. Da bekanntlich immer weniger Grundschulkinder schwimmen können, ist es erst Recht an der Zeit ein wohnortnahes Schwimmbad zu ermöglichen. Es sollte aus meiner Sicht nicht eine Frage der Finanzen sein, sondern eine Frage der Priorisierung und ich räume als Gemeinderatsvertreter der LWK dem Schwimmbad eben diese hohe Priorität ein. Durch unsere Langfristplanung haben wir schließlich ein Konzept vorgeschlagen, wie die Gemeinde solche Investitionen erfolgreich langfristig stemmen kann.

Maximilian Böltl

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CSU zuletzt bearbeitet am 13.06.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Sehr geehrte Unterstützer der Petition für ein Schul- und Sportschwimmbad,

besten Dank für Ihr Engagement und das Interesse an der Entwicklung unserer Gemeinde. Die Gemeindeverwaltung ist bereits nach Beschluss des Gemeinderates vom 16.01.2017 für Ihr Anliegen aktiv.

Wir haben dazu drei Maßnahmen angestoßen:

kurzfristig:
Schwimmkurse im Ferienprogramm; noch viele freie Plätze;
kirchheim.feripro.de/programm/17/anmeldung/veranstaltungen

mittelfristig:
Schwimmunterricht in Kooperation mit der Gemeinde Poing;
hierzu berät der Gemeinderat noch vor der Sommerpause.

langfristig:
Planung eines gemeinsamen Schwimmbades mit Aschheim und Feldkirchen;
hierzu laufen derzeit interkommunale Gespräche.

Gerne halten wir Sie zu diesem Thema

Mehr anzeigen

Ilse Pirzer

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD
angeschrieben am 13.06.2017
Unbeantwortet

Marcel Prohaska

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD
angeschrieben am 13.06.2017
Unbeantwortet

Rüdiger Zwarg

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

Bündnis 90/Die Grünen
angeschrieben am 13.06.2017
Unbeantwortet

Frank Holz

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CSU
angeschrieben am 13.06.2017
Unbeantwortet

Stefanie Jürgens

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CSU
angeschrieben am 13.06.2017
Unbeantwortet

Gerd Kleiber

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

FDP
angeschrieben am 13.06.2017
Unbeantwortet

Ewald Matejka

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD
angeschrieben am 13.06.2017
Unbeantwortet

Petra Mayr

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CSU
angeschrieben am 13.06.2017
Unbeantwortet

Susanne Merten-Wente

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

Bündnis 90/Die Grünen
angeschrieben am 13.06.2017
Unbeantwortet

Beate Neubauer

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CSU
angeschrieben am 13.06.2017
Unbeantwortet

Marianne Hausladen

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CSU
angeschrieben am 13.06.2017
Unbeantwortet

Franz Graf

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CSU
angeschrieben am 13.06.2017
Unbeantwortet

Andrea Haas

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CSU
angeschrieben am 13.06.2017
Unbeantwortet

Josef Dirl

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

ÖDP

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Dr. Thomas Etter

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Dr. Johann Hausladen

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CSU

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Franz Glasl

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CSU

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Tanja Heidacher

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD

E-Mail ist technisch nicht erreichbar

Dr. Thomas Heinik

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CSU

E-Mail ist technisch nicht erreichbar