Ich verließ Anfang der 80er-Jahre meinen Geburtsort Kozani, um eine internationale Fußballkarriere in Deutschland aufzubauen; schließlich wurde aus mir ein promovierter Arzt für strahlentherapeutische Onkologie (Uni Erlangen / Uni Würzburg). Ich befasse mich seit 20 Jahren intensiv mit gesundheitspolitischen−und medizinethischen Themen. Momentan schreibe ich ein Buch über meine Erlebnisse als Krebsarzt in Deutschland und auf Zypern. Um das Gleichgewicht zu bewahren, spiele ich in meiner Freizeit Gitarre und beschäftige mich mit Kunst und Kultur. Meine ehemalige Galerie für politische Kunst in Hamburg Papenhuder57 Gallery erlangte ein durchweg positives Presseecho. Seit 2017 beschäftige ich mich intensiv mit der Behandlung von Krebs mit Protonen und lebe in München.

user profile picture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now