Volksvertreterin Elisabeth Gräff

Stadtrat in Bingen am Rhein

    Stellungnahme zur Petition Rettet die Geburtshilfe in Bingen am Rhein

    CDU, zuletzt bearbeitet am 05.08.2017

    Ich stimme zu / überwiegend zu.

    Begründung:

    Die Bürgerinnen und Bürger müssen ein Anrecht auf wohnortnahe medizinische Versorgung haben. Dazu gehört auch ein Krankenhaus der Grundversorgung wie das Binger Heilig-Geist-Hospital. Die Landes- und Bundespolitik sind dazu aufgerufen, diese Versorgung sicherzustellen. Zum Krankenhaus gehört ebenso ein funktionierendes Belegarzt- bzw. Abteilungssystem. Die Binger Geburtenstation hat mit ihrer engagierten Hebammenorganisation in der Vergangenheit hervorragende Arbeit für Mütter und Kinder geleistet. Es muss alles getan werden, diese vorbildliche Leistung auch in Zukunft zu gewährleisten.

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden