Volksvertreter/Volksvertreterin Gisela Rexrodt

Stadtrat in Eisenach

    Stellungnahme zur Petition JA zum Erhalt der großen Roßkastanie an der Nikolaikirche in Eisenach

    FDP zuletzt bearbeitet am 19.09.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Referendum.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    - Der Erhalt eines jeden Baumes sollte verantwortungsvoll geprüft und befürwortet werden.
    - Wenn sich die Fällung eines Baumes auf öffentlich artikulierte Unwahrheiten der Entscheidungsträger mit dem Ziel, lukrative Aufträge zu vergeben, begründet, ist es die Pflicht eines jeden Bürgers, dies deutlich zu machen und zu verhindern.
    - Im besonderen Fall ist ein wirkungsvoller Protest angesagt, wenn es sich um einen über Jahrzehnte stadtbildprägenden Großbaum handelt
    - Eine angeordnete Fällung, ohne jeden ersichtlichen Grund, ohne Baumgutachten, ohne Einbeziehung der zuständigen Ausschüsse, hinterlässt mehr, als nur einen seltsamen Geschmack


Gisela Rexrodt
Partei: FDP
Neuwahl: 2019
Fehler in den Daten melden
Ich bin Gisela Rexrodt

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden