representative Hansjörg Tamoj

Stadtrat in Bad Honnef

    Opinion on the petition Rettet den Bad Honnefer Stadtgarten

    CDU last modified: 12 Jul 2017

      I abstain.

    Reason:

    „ Die gegenwärtig geführte Diskussion ist Teil eines Prozesses der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der 2. Stufe des integrierten Stadtentwicklungsprozesses, der alle Stadtteile von Bad Honnef verfasst und Antworten auf die Frage liefern soll, wo und wie sich die Stadt Bad Honnef entwickeln soll, um insgesamt voran zu kommen. Dieser Prozess wird ergebnisoffen geprüft. Er erfasst selbstverständlich alle Entwicklungsmöglichkeiten, dies zunächst ungeachtet der Frage ob Einwände zu erwarten sind oder nicht. Alleine die Tatsache, dass die Verwaltung eine Bebauung von Teilen des sogenannten „Stadtgartens“ vorschlägt, bedeutet nicht, dass diese final auch durchgeführt wird. Vielmehr geht es gerade darum in den politischen Entscheidungsprozess die Anregungen und Bedenken der Bürger offen einfließen zu lassen. Was den „Stadtgarten“ anbelangt, so fällt mir auf, dass in den kritischen Darstellungen häufig der Eindruck erweckt wird, als wolle man den gestalteten Teil der Parkanlage bebauen. Dies ist definitiv nicht der Fall und würde von mir auch nicht befürwortet. Allerdings halte ich es für gerechtfertigt über die Entwicklung der nördlich davon gelegenen, teilweise verwilderten, Fläche nachzudenken, weil sie in ihrem gegenwärtigen Zustand keinen Nutzen für unsere Stadt entfaltet. Mir ist dabei bewusst, das solchen Fragestellungen immer Bedenken der unmittelbaren Anlieger geäußert werden, die auch sehr ernst zu nehmen sind. Sie stehen allerdings auch in einem Kontext mit den Interessen der Stadt insgesamt. Dazu gehört, dass auch nach meiner Ansicht bei einer baulichen Entwicklung der Stadt Flächen im Innenbereich immer der Entwicklung neuer Flächen im Außenbereich vorzuziehen sind. In diesem Rahmen freue ich mich auf eine interessante Diskussion und bin gespannt, welches Ergebnis sie mit sich bringt.“

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now