Volksvertreter Helmut Krämer

Kreistag in Landkreis Würzburg

    Stellungnahme zur Petition Wir fordern den Bau der B19-Umgehung Giebelstadt - Herchsheim - Euerhausen

    CSU, zuletzt bearbeitet am 29.06.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu.

    Als gebürtiger Giebelstädter habe ich die stetig steigende Belastung durch den B19-Verkehr bis heute hautnah miterlebt. Eine seit Jahrzehnten diskutierte Entlastung des Ortskerns ist alleine aus Gründen des krankmachenden Lärms insbesondere durch den Schwerlastverkehr dringend notwendig.
    Als Bürgermeister der betroffenen Marktgemeinde Giebelstadt habe ich eine offizielle, ausführliche Stellungnahme im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung zum BVWP 2030 abgegeben. Diese wurde in öffentlicher Sitzung behandelt und vom Marktgemeinderat mitgetragen.


Helmut Krämer
Partei: CSU
Fraktion: CSU
Neuwahl am: 2020