representative Hendrik Schmehl

Stadtverordnetenversammlung in Wiesbaden

    Opinion on the petition Erhaltet die Henkell Eisbahn in Wiesbaden

    SPD last modified: 28 Apr 2016

    I abstain.

    Reason:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    da in der Petition angedeutet wird, "daß diese Auflagen als Vorwand genommen werden [könnten], um die Eisbahn endgültig zu schließen, ohne dass eine Alternative für den Wiesbadener Eissport geschaffen wurde, wie zugesagt." enthalte ich mich bei der Petition. Allerdings unterstütze ich den Eissport ausdrücklich und bin von der Notwendigkeit einer Eislauffläche überzeugt. Die SPD-Fraktion im Wiesbadener Rathaus möchte dauerhaft eine Eissportfläche in Wiesbaden erhalten. Nach einem technischen Defekt und der zwischenzeitlichen Schließung der Eisbahn hatte die Stadt rund 40.000€ in notwendige Reparaturmaßnahmen investiert, um eine schnellstmögliche Wiedereröffnung zu gewährleisten. Allerdings genehmigte das Regierungspräsidium als zuständige Behörde den Betrieb der Sportfläche lediglich bis zum Ende der Saison 2014/15. Durch den TÜV erhielt die Stadt einen Katalog mit zu erfüllenden Maßnahmen, um auch ab der Saison 2015/16 eine Betriebsgenehmigung zu erhalten. Aktuell ist die Stadtverwaltung darum bemüht, die Kosten zur Beseitigung dieser Mängel zu ermitteln.
    Sobald diese Zahlen vorliegen, wird zu entscheiden sein, ob sich eine Investition in die bestehende Eisfläche lohnt oder ob besser an anderer Stelle eine neue Fläche geschaffen wird. Sollte man zu der Entscheidung kommen, dass eine Investition in den alten Standort nicht weiter rentabel scheint und ein neuer Standort in Betracht gezogen wird, so ist man um eine Ausnahmengenehmigung zum temporären Weiterbetrieb der Henkell-Kunsteisbahn seitens des Regierungspräsidiums bemüht. Im Idealfall könnten somit etwaige Ausfallzeiten bis zur Fertigstellung einer neuen Eisfläche vermieden werden.

    Mit freundlichen Grüßen und herzlichem Dank für Ihr Engagement!

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern