openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Erhaltet die Henkell Eisbahn in Wiesbaden Erhaltet die Henkell Eisbahn in Wiesbaden
Erfolg
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: An Herrn Sven Gerich, Oberbürgermeister der ...
  • Region: Wiesbaden mehr
    Kategorie: Sport mehr
  • Status: Der Petition wurde entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Erfolg
  • 12.201 Unterstützende
    8.430 in Wiesbaden
    Quorum für Wiesbaden (2.800) erreicht.

Erhaltet die Henkell Eisbahn in Wiesbaden

-

Erhalt der Wiesbadener Henkell Eisbahn.

Die Henkell Eisbahn ist eine Tradition in Wiesbaden. Viele Kinder haben auf ihr Eislaufen gelernt und als Erwachsene weiter im Winter das Eislaufvergnügen gesucht. Die Henkell-Kunsteisbahn, benannt nach dem früheren Firmenchef der Henkell-Sektkellerei, ist Wiesbadens einzige Wintersportstätte und wurde am 23. Dezember 1972 für die Öffentlichkeit freigegeben.

Als preiswerter Wintersport für Jedermann ist sie eine der wenigen Möglichkeiten ohne weite Anfahrt den ganzen Winter über aktiv zu bleiben.

Aktuell ist die Eisbahn wieder von der Schließung bedroht. Nachdem die Eisbahn im November 2014 nach einer TÜV Abnahme in Betrieb gegangen ist, kam es zu einer Leckage in einer erst drei Jahre alten Leitung. Nach der Reparatur gab es eine erneute TÜV-Abnahme, in der auf einmal 20 neue Auflagen gestellt wurden, die bis zum Herbst 2015 erledigt sein müßten, um die Eisbahn wieder in Betrieb nehmen zu können.

Es ist zu befürchten, dass diese Auflagen zum Anlass genommen werden, um die Eisbahn endgültig zu schließen, ohne dass eine Alternative für den Wiesbadener Eissport geschaffen wurde, wie zugesagt.

Das plötzliche Auftauchen von zwanzig neuen Auflagen stimmt nachdenklich. Wurden in den letzten Jahren notwendige Sanierungen verschleppt? Wie kann bei zwei TÜV-Abnahmen innerhalb von 4 Wochen so ein Unterschied entstehen?

Wir fordern die Stadt auf ggf ein weiteres Gutachten in Auftrag zu geben oder neutralen Personen das Gutachten mit den geforderten Auflagen zur Einsicht und Prüfung zu geben.

Wir fordern die Stadt auf den Betrieb der Henkell-Eisbahn aufrecht zu erhalten, bis eine Alternative für die Wiesbadener Eislaufvereine und die sporttreibende Bevölkerung zur Verfügung gestellt wird.

Dr. med. Julia Kleinhenz

Begründung:

Helfen Sie uns bei der Erhalt einer wichtigen Sportstätte in Wiesbaden. Nicht nur die Wiesbadener Eislaufvereine, auch viele Bürger der Stadt Wiesbaden und des Wiesbadener Umlandes wünschen den Erhalt einer traditionsreichen Sportstätte.

Bewegung und Sport sind auch im Winter wichtig. Die einzig preiswerte Möglichkeit zum Wintersport muss erhalten bleiben.

Am 26.3.2015 wollen wir um 16:00 bei der Stadtverordnetenversammlung die hier gesammelten Unterschriften überreichen. Treffen ist um 15:30 am Rathaus. Wer uns hier unterstützen kann ist herzlich Willkommen

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wiesbaden, 08.02.2015 (aktiv bis 25.03.2015)


Neuigkeiten

Am 16.7.2015 wurde in der Stadtverordnetenversammlung in einer en Bloc Abstimmung auch dem Punkt 40, der Errichtung einer provisorischen Eisbahn auf der Fläche der Henkell-Eisbahn für die Saison 2015/2016 zugestimmt. Wenn kein technisches Problem mehr ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Auch ich bin als ehemaliger Eishockeyspieler und noch immer begeistertem Schlittschuhläufer unbedingt für den Erhalt der Henkell-Kunsteisbahn als Angebot für den Eis- und Breitensport in Wiesbaden. Natürlich ist die Anlage nach über 40 Jahren Betriebsdauer ...

PRO: Die etwas größer konstruiert lässt Platz für Zuschauer-tribünen, in Wiesbaden bestimmt machbar. Also gibt es hier schon mal genügend Anschauungs-beispiele für die Entscheidungsfindung unserer Stadtverwaltung und der Kommunalpolitik. Daher meine Bitte: ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Antworten vom Parlament

Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen