Volksvertreter Hubert Oberle

Gemeinderat in Bühl

    Stellungnahme zur Petition Für den Erhalt der Geburtshilfestation Bühl

    CDU zuletzt bearbeitet am 27.07.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu.

    Die Schließung der Geburthilfe im Bühlerkrankenhaus zum Jahresende ist eine bittere Pille für eine familienfreundliche Stadt. Ist dies doch der Beginn einer Familie. Dazu zählt genauso die Geburtshilfe wie auch Kindergarten und Schule und vile weitere Einrichtungen für unsere Kinder. Fragen wir immer nach der Wirtschaftlichkeit dieser Einrichtungen. Ich denke nicht, warum tun wir es dann ausgerechnet bei der Geburtshilfe. Sind uns das unsere Kinder nicht mehr wert, wo genau sie unsere Zukunft bebeuten. Diese Kinder müssen es sein, die uns einmal im Alter versorgen sollen. Es ist nicht die Sadt oder der Kreis als Täger dieser Einrichtung, sondern das Gesundheitssystem, das von Bund und Land beschlossen wurde, was diesen Einrichtungen für die Leistungen nicht genügend Geld zur Verfügung stellt.Hier ist gesellschaftliches Umdenken gefordert.


Hubert Oberle
Partei: CDU
Neuwahl am: 2019