representative Klaus-Peter Schöttke

Stadtrat in Korschenbroich

    Opinion on the petition Rettet die Spielwiese im Eickerender Feld für die Kinder und Jugendlichen!

    CDU, last modified: 29 Jul 2021

    Group decision, published by Thomas Siegers. The basis of decision was a resolution of the faction CDU
      I decline.

    Resolution of my faction:

    Vielen Dank, dass Sie mir Gelegenheit geben, zur geplanten Bebauung der Wiese im Eickerender Feld Stellung zu nehmen.

    Leider kann ich der Forderung nach Erhalt der Spielwiese nicht zustimmen. Der Bau eines Kindergartens an dieser Stelle war bereits in der ursprünglichen Planung vorgesehen. Es handelt sich also um ein lange geplante und transparente Maßnahme.

    Selbstverständlich ist es erklärtes Ziel der CDU Kindern und Jugendlichen in der Stadt Korschenbroich eine starke Lobby einzuräumen. Die zahlreichen in den letzten Jahren auf den Weg gebrachten Maßnahmen belegen dies aus unserer Sicht eindeutig. Einige Beispiele hierzu:
    • Neubau von Kindergärten und Abdeckung des Betreuungsbedarfs
    • Ausbau der Ganztagesbetreuung
    • Erhalt der Ortsteilgrundschulen
    • Angebot von drei weiterführenden Schulen in Korschenbroich
    • Digitalisierung der Schulen
    • Instandsetzung und Modernisierung von Sportanlagen
    • Neubau von Kleinspielfeldern
    • Sanierung und Ausbau des Schwimmbades
    • Neubau einer Skateanlage
    • Installierung einer Jugendkonferenz als dauerhafte Einrichtung
    • Sanierung von Jugendeinrichtungen

    Bei politischen Entscheidungen müssen häufig verschiedene Interessen und Ziele abgewogen werden, die allesamt nachvollziehbar und beachtenswert sind.

    Dies gilt auch für das Interesse der vielen Unterstützer dieser Petition. Das Anliegen, die Wiese weiterhin als Spielwiese für die insbesondere im umliegenden Wohngebiet heimischen Kinder zu nutzen ist verständlich und verdient Beachtung. Demgegenüber steht die Planung der städtischen Infrastruktur und die Verpflichtung ein ausreichendes und dezentrales Angebot von Kita-Plätzen zur Verfügung zu stellen. Ein Abweichen von der bisherigen Planung würde dieses Ziel gefährden.

    Im Sinne eines für alle Seiten tragbaren Kompromisses unterstützt die CDU den Erhalt des Spielplatzes sowie die Bereitstellung einer alternativen Spielwiese in der angrenzenden Nachbarschaft. Ebenso sollte nach Inbetriebnahme der Kindergarteneinrichtung die verkehrliche Situation nochmals überprüft werden.

    Für Ihre Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Freundlich grüßt Sie
    Thomas Siegers
    Fraktionsvorsitzender CDU-Fraktion

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international