Volksvertreterin Malin-Sophie Hagel

Gemeinderat in Pfullingen

    Stellungnahme zur Petition Rettet den Landenberger Park

    GAL, zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Keine Stellungnahme.

    Liebe Aktive der BI Landenberger Park,

    Ähnliches, wie ich der BI Ahlsberg geschrieben habe, werde ich auch Ihnen schreiben:

    als gewählte Stadträtin der Stadt Pfullingen begrüße ich Ihr Engagement. Es ist wichtig, dass sich Bürgerinnen und Bürger und Einwohnerinnen und Einwohner in die Belange der Stadt einmischen. Aktive Menschen, die ihre Freizeit opfern beleben die Stadt.
    Wie Sie wissen prüft die Stadt momentan die sechs möglichen Standorte sehr genau auf ihre Tauglichkeit und wartet gleichzeitig auf die neuen Zahlen des Landkreises. Sie haben bei der Präsentation im Feuerwehrhaus die Kriterien entnehmen können. Die Stadt prüft auf solider Grundlage und bezieht alle Kriterien mit ein. Diese Prüfung wird bald abgeschlossen sein. Sobald diese

    Mehr anzeigen

    Stellungnahme zur Petition Kein Bauvorhaben einer Notunterkunft im direkten Anschluss an die Wohngebiete Mauer Weil

    GAL, zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Keine Stellungnahme.

    Liebe Aktiven der BI Ahlsberg,

    als gewählte Stadträtin der Stadt Pfullingen begrüße ich Ihr Engagement. Es ist wichtig, dass sich Bürgerinnen und Bürger und Einwohnerinnen und Einwohner in die Belange der Stadt einmischen. Aktive Menschen, die ihre Freizeit opfern beleben die Stadt. Ich freue mich sehr, dass Sie auch am Dienstag die öffentliche Gemeinderatsitzung zum Anlass genommen haben noch mal gezielt nach der Möglichkeit der konstruktiven Mitarbeit an der gesamtgesellschaftlichen Aufgabe der Unterbringung von schutzsuchenden Menschen aus Syrien zu fragen.
    Wie Sie wissen prüft die Stadt momentan die sechs möglichen Standorte sehr genau auf ihre Tauglichkeit. Sie haben bei der Präsentation im Feuerwehrhaus die Kriterien entnehmen können,

    Mehr anzeigen


Malin-Sophie Hagel
Partei: GAL
Fraktion: GAL
Neuwahl am: 2019