Volksvertreter Martin Kohlmann

Stadtrat in Chemnitz

    Stellungnahme zur Petition Erhalt des Neefeparkes - Ansiedlung von Globus & Medimax

    PRO CHEMNITZ, zuletzt bearbeitet am 29.08.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion PRO CHEMNITZ.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    1. PRO CHEMNITZ ist ganz grundsätzlich der Meinung, daß die DDR-Planwirtschaft der Vergangenheit angehören sollte. Wenn im Neefepark ein Unternehmen einen großen Lebensmittelhandel eröffnen möchte, hat ihm das niemand zu untersagen.

    2. Werden Neuansiedlungen verhindert, geht der Neefepark mittelfristig den Bach runter. Das kann nicht unser Ziel sein.

    3. Die von der Stadtverwaltung vorgebrachte Begründung, ein Lebensmittelgroßmarkt im Neefepark bedrohe den Handel im Stadtzentrum, ist zudem Unfug. Aufgrund der Autobahnnähe wird der Neefepark vielfach durch vorbeifahrende Käufer genutzt. Das sind nicht die Leute, die sonst z.B. die Kappelkaufhalle nutzen würden, wenn es im Neefepark keine Einkaufsmöglichkeit gibt.

    Martin Kohlmann
    PRO CHEMNITZ


Martin Kohlmann
Partei: PRO CHEMNITZ
Fraktion: PRO CHEMNITZ
Neuwahl am: 2019
Funktion: Fraktionsvorsitzender