Volksvertreter Ralf Wätzig

Kreistag in Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

    Stellungnahme zur Petition Atom-Schutt-Transporte aus dem AKW Stade zur Deponie Grumbach stoppen

    SPD/Grüne, zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion SPD/Grüne.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.

    Ich/wir unterstütze/n ausdrücklich diese Petition. Wir freuen uns über das laute und anhaltende Engagement der Bürgerinitiative. Schon im Kreistag am 13.10.2014 haben wir deutlich gemacht, das wir es nicht nachvollziehen können, das \"angeblich ungefährlicher Bauschutt\" mehrere hundert Kilometer durchs Land gefahren wird. Wir sprechen uns klar dafür aus, das der Bauschutt vor Ort entsorgt/ gelagert wird. Zudem halten wir den Standort der Deponie, in unmittelbarer Nähe zur Ortslage und Wohnbebauung, als gänzlich ungeeignet.Ralf Wätzig für die SPD/ Grüne Kreistagsfraktion SOE


Ralf Wätzig
Partei: SPD
Fraktion: SPD/Grüne
Neuwahl am: 2019