representative Raymond Walk

Stadtrat in Eisenach

    Opinion on the petition JA zum Erhalt der großen Roßkastanie an der Nikolaikirche in Eisenach

    CDU last modified: 22 Sep 2016

    I abstain. The basis of decision was a resolution of the faction.

    Reason:

    Dieses Thema scheint ja nun zumindest bis 2018 vom Tisch. Erstaunt hat uns die Begründung dennoch. Denn offenbar gab es hier Mängel bei der Ausschreibung, die ohne die Diskussion um die Kastanie gar nicht öffentlich geworden wären.

    So ein Baum braucht viele Jahre, um zu einem solchen prachtvollen Exemplar heranzuwachsen, länger als ein Menschenleben dauert. Und es ist richtig, um einen solchen Baum zu kämpfen und nicht sofort nach der Säge und der Axt zu rufen. So interpretieren wir jedenfalls auch die Befragungsergebnisse zu diesem sensiblen Thema. Aber es heißt auch, abzuwägen und genau zu prüfen, wie die möglichen Folgen aussehen könnten, wenn man sich für den Erhalt des Baumes entscheidet. Hier sind Fachleute gefragt und sicher ist es klug, entsprechende Gutachter zu einem Urteil kommen zu lassen.

    Kurz: Wenn es vernünftig und fachlich vertretbar ist, die Rosskastanie zu erhalten (Risiko, Standsicherheit), sollte diese auch erhalten bleiben.

    Raymond Walk
    Fraktionsvorsitzender CDU Eisenach

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern