Volksvertreterin Sigrid Weiß

Kreistag in Landkreis Regen

    Stellungnahme zur Petition Bürgerinitiative gegen den Bau von Windrädern im Windparkgebiet Wagensonnriegel

    Bündnis 90/Die Grünen zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Ich lehne ab.

    Begründung:

    Der Ausstieg aus der Atomkraft war ein Schritt in die richtige Richtung. Um den Klimawandel zu bremsen – und wenn möglich aufzuhalten - muss die Energiewende vollzogen werden; nur so können wir die Zukunft unserer Kinder sichern. Deshalb stehe ich voll und ganz hinter der Energiewende.
    Wir müssen weg von Kohle, Öl und Gas, die für den Klimawandel maßgeblich
    verantwortlich sind. Die fossilen Energien sind endlich und werden in Zukunft immer knapper werden. Nur eine dezentrale Energieversorgung mit erneuerbaren Energien kann auch in Zukunft bezahlbare Energie sichern und einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel leisten.
    Der Energienutzungsplan des Landkreises Regen zeigt deutlich, dass die Energiewende in unserem Landkreis nur mit Windkraftanlagen zu realisieren ist.
    Das zwischenzeitlich rechtskräftig ausgewiesene Vorranggebiet für Windkraftanlagen am Wagensonnriegel wurde in vielen öffentlichen Sitzungen als zentrales Gebiet für die Konzentration von Windrädern erarbeitet.
    Zu dieser Entscheidung stehe ich nach wie vor, denn zu sagen – ich bin zwar für die Energiewende aber bitte nicht vor meiner Haustüre - ist eine Haltung die mir gegen den Strich geht!
    Im konkreten Genehmigungsverfahren werden der Naturschutz, die Schallemissionen und der Schattenwurf ebenso ausführlich betrachtet und berücksichtigt, wie eine bedrängende optische Wirkung auf die Bewohner des Gebiets.
    Deswegen bin ich der Meinung, dass wir auf dem richtigen Weg sind, denn auch
    der Landkreis Regen muss seinen Beitrag leisten damit die Zukunft unserer Kinder durch den Klimawandel nicht zerstört wird.

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden