openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Volksvertreterin Susanne Heymel

Stadtrat in Bad Salzungen

    Stellungnahme zur Petition "Aktion Gebührenfreies Parken in Bad Salzungen"

    SPD zuletzt bearbeitet am 17.03.2015

    Ich lehne ab.

    ich möchte die Begründung nicht unnötig ausdehnen und die Argumente der anderen Stadtratsmitglieder, die die gleiche Meinung wie ich vertreten, wiederholen. Sicherlich ist ein Einschnitt, einmal zugesagte Privilegien,wieder ab zu schaffen, doch die Ausnutzung der gebührenfreien Parkplätze zum Dauerparken für Geschäftsinhaber und Angestellte war nicht das Ziel. Durch die Wiedereinführung der Parkgebühren, ist es jetzt möglich einen Parkplatz (gebührenpflichtig) in der Nähe der Einkaufmöglichkeit, Bank oder anderer Dienstleistungerbringer zu bekommen. Dies konnte ich auch bereits in vielen Gesprächen mit Bürgern und Gästen der Stadt erfahren. Schade ist das es notwendig ist mit Parkgebühren zu arbeiten, um eine vernünftige Parkkultur in der Stadt durch zu setzen.


Susanne Heymel
Partei: SPD
Neuwahl am: 2019