representative Thomas Zoepke

Opinion on the petition Für den Erhalt der Rohrhofschule

Ortsverband Brühl/Rohrhof, last edited on 07/22/2016

The basis of decision was a resolution of the faction Ortsverband Brühl/Rohrhof

No statement.

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Brühl und Rohrhof,

nachdem alle Fraktionsmitglieder durch eine Open Petition um Stellungnahme
gebeten wurden, antworte ich hier in Abstimmung mit den anderen Mitgliedern der Fraktion Freie Wähler nach unserer Fraktionssitzung am gestrigen Abend, 21.07.2016, wie folgt:

In der Gemeinderatssitzung am 25.07.2016 geht es beim Tagesordnungspunkt 4 um
den Ausbau der Kinderbetreuung 2016/2017. Einer der Beschlussvorschläge der Verwaltung lautet dahingehend, dass zu prüfen ist, ob und ab wann und für wie viele Kleinkinder die Rohrhof-Schule zur Verfügung stehen kann. Über eine Schließung der Rohrhof-Schule mit Verlegung aller Schülerinnen und Schüler ins Hauptgebäude soll im Herbst 2016 entschieden werden.Lehrer und Eltern sollen bei der Entscheidungsfindung einbezogen werden.

Die Schließung der Rohrhof-Schule steht am kommenden Montag im Gemeinderat überhaupt nicht zur Entscheidung. Es geht am kommenden Montag vorrangig um die Bedarfsplanung der Kinderbetreuungsplätze.

Doch werden wir in absehbarer Zeit auch über zukunftsorientierte Schulkonzepte sprechen müssen. Die Fraktion und der Ortsverband der Freien Wähler sind allerdings der Ansicht, dass bei einer Entscheidung über die Rohrhofschule die Schulleitung und die betroffenen Eltern zu beteiligen sind.

Sollten Sie hierzu weitere Fragen haben, stehe ich Ihnen jederzeit gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Zoepke

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now