representative Ute Taege

Stadtverordnetenversammlung in Brandenburg an der Havel - Resigned

    Opinion on the petition Kein Hotelkoloss auf dem Packhofgelände!

    CDU, last modified: 09 Sep 2016

    I disagree.

    Reason:

    Ich lehne diese Petition schon mal ab aufgrund der Wortwahl in der Überschrift: Eine wertende Behauptung, welche in keinster Weise dem derzeitigen Sachstand zur geplanten Investition der Bebauung auf dem Packhof entspricht. Die gesamte Kommunikation der Bürgerinitiative (BI) zielt auf Stimmungsmache ab bis hin zu persönlicher Herabsetzung gegenüber den Unterstützer/innen für dieses Projekt. Deshalb sehe ich weitere öffentliche Anhörungen aus den Reihen der BI eher schädigend wirkend zu Lasten des Rufes unserer gesamten Stadt Brandenburg an der Havel. Die Stadt hat sich wunderbar entwickelt in den zurückliegenden 10 Jahren! Das dürfen wir nicht schlechtreden lassen!
    Zum geplanten Projekt der Hotel- und ergänzenden Wohnbebauung: Den ersten Entwurf des Investors favorisiere ich ganz klar! Eine Chance für größere Tagungen, einem angemessenen Unterbringen von Sportler/innen und Gästen anlässlich der nationalen und internationalen Wettkämpfe in unserer Stadt und Erholung durch Wellness. Das Hotel im ersten Entwurf ist eine optische Besonderheit, die sich einprägt, die neugierig macht und weitere Gäste anziehen wird aus meiner Sicht. Die Altstadt, Haupt- und Ritterstraße bekommen sicher einen ganz wesentlichen Entwicklungsschub. Eine lebendige Stadt mit stetig Lust auf Neues, auf ein fröhliches Miteinander, im stetigen Begrüßen von Gästen und sicher auch weiteren Zuzügler/innen! Ich bin überzeugt, das Parken und das Verkehrsproblem kann gemeinsam geplant und gelöst werden! Gemeinsam mit den Vertreter/innen der BI - wenn sie denn wollen!

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now