Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Keine integrierten Zuwanderer abschieben!
Wenn so eine voll integrierte Familie tatsächlich abgeschoben wird, während Straftäter und Quertreiber nicht abgeschoben werden, dann sind die jeweils mindestens 18 000 Euro, die jede Bundestagsabgeordnete in unserem Wahlkreis samt Büro kostet, für die Katz!
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Einzelfallentscheidung • die speziellen Gegebenheiten und Sonderheiten eines Falles, • die persönlichen Umstände der beteiligten Personen und auch • das kulturelle und soziale Umfeld sollten auf jeden Fall überprüft werden und keine Pauschalentscheidung !!!!
0 Gegenargumente Widersprechen
im Jahr 2013 wurde der Asylantrag abgelehnt. Die Familie hatte lange Zeit zur freiwilligen Ausreise und soll nun, berechtigterweise, abgeschoben werden. Wir haben in Deutschland ein Asylrecht, dessen Anforderungen die Familie anscheinend nicht entspricht. Es drängt sich vielmehr die Frage auf, warum die Familie immer noch hier ist.
0 Gegenargumente Widersprechen
Man kann nur dagegen sein. Wollt IHR wirklich , dass diese Familie hier in D der menschenverachtenden Ausbeutung durch die Konzerne ausgesetzt wird. Alle Linken und vernünftig denkenden Menschen werden der Familie viel Glück in Ihrer Heimat wünschen das sie dort in Würde leben können..
3 Gegenargumente Anzeigen
"... Die Familie ist integriert, lebt von ihren Einkünften und zahlt Steuern. Der Vater arbeitet..." Haben Sie den verlinkten Artikel in der SZ gelesen? Viele hier schreiben, die Familie sei gut integriert. Dabei trägt die Frau ein Kopftuch. Integration oder Abgrenzung? https://www.migrationsrecht.net/nachrichten-auslaender-kultur-und-integration/705-kopftuchintegration-frauenunterdrng-verzicht-islam.html https://www.focus.de/politik/deutschland/neues-buch-vorgestellt-autor-hamed-abdel-samad-kopftuch-debatte-birgt-wurzel-fuer-viele-integrations-probleme_id_8741436.html
0 Gegenargumente Widersprechen
Das Schicksal aller Kinder hängt an den Eltern. Diese hier haben entschieden ohne Grund in ein anderes Land zu reisen und weigern sich seit Jahren das Land zu verlassen. Warum soll die Allgemeinheit hier mal wieder her halten?
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden