Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

"weiter über Bulgarien wo sie registriert und genötigt wurden einen Asylantrag zu stellen" - Das ist Eu Recht. - In Bulgarien und der zuvor durchreisten Türkei gibt es keinen Krieg, somit ist eine weitere "Flucht" lediglich der Geldmigration zuzurechnen. - Nach Bulgarien wurden diverse andere, sichere Länder durchquert. Warum dann nach Deutschland. 14 Monate sind noch nicht so lange, dass man sich integriert- Darüber hinaus besteht der Asylgrund nur während des Krieges in Syrien. Danach sollte so wieso abgeschoben werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
Nach 2 Jahren in der Türkei geht es weiter nach Deutschland. Durch halb Europa.... Warum wohl. Germoney ist das Ziel und nicht ein sicheres Leben! ( Eine Integrationswillige Familie hätte sich in der Türkei integriert )
0 Gegenargumente Widersprechen