Diese Debatte läuft außerhalb der Plattform des Deutschen Bundestags.

Es gelten die Nutzungsbedingungen von openPetition.

Pro

Warum ist die Initiative unterstützenswert?

Eine illegale Masseneinwanderung gefährdet die Sicherheit unseres Landes auf Kosten aller in Deutschland lebenden normalen gesetzestreuen Bürger. Der kürzlich passierte Mordfall Susanna H. beweist es mal wieder. Asylrecht kann nur kann nur richtig angewandt werden durch Grenzkontrollen und Einwanderungsgesetze um denen Schutz zu gewähren die auch Schutz brauchen und die Möglichkeit bekommen sich zu integrieren.
3 Gegenargumente Anzeigen
    Hilfe zur Selbsthilfe
Es reicht, die Welt gerät aus den Fugen und wir holen uns die Welt mit all ihren Problemen ins Land. "Wer sein Haus nicht schützt darf sich nicht wundern wenn sich fremde Menschen in seinem Haus breit machen oder es sogar ausplündern". das gilt im kleinen wie im großen so die Bundesrepublik Deutschland. Wohlgemerkt ich bin für offene Grenzen in Europa der EU untereinander, allerdings müssen die Aussengrenzen gesichert und geschützt sein. Das Schengen Abkommen hat den weiten Schritt vor dem ersten gemacht. Die Milliarden sollten Sinnvoll in den Fluchtländern verwendet werden.
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Initiative?

    Menschlichkeit
...den abzuweisen, dessen Kinder durch Geschosse von Thyssen Krupp (von der deutsche Regierung genehmigte Waffenexporte) getötet wurden. Wir sitzen hier und beschweren uns darüber dass wir uns keinen Plasma TV leisten können, während im ganzen letzten Jahr 3,1 Millionen Kinder unter 5 Jahren an Hunger gestorben sind. Wir schmeißen unser Wurstbrötchen weg, weil wir schon 4 hatten und erdreisten uns dann, sogenannte Wirtschaftsflüchtlinge abzuweisen, die nicht auf der Flucht vor Krieg, sondern vor dem Hungertod sind. Würden Sie nicht weg wollen, nachdem Ihr drittes Kind in Ihren Armen verhungert
Quelle: www.zeit.de/politik/deutschland/2018-01/waffenexporte-ruestungsexporte-deutschland-krisengebiete-rekordhoch de.wikipedia.org/wiki/Welthunger
0 Gegenargumente Widersprechen
    Menschlichkeit
Die Initiative tut so, genauso wie sie so tut als wären alle illegalen Immigranten automatisch Schwerverbrecher, als wären Grenzkontrollen der einzige Ausweg, um Sicherheit in Deutschland zu gewährleisten. 1. Braucht Deutschland, dessen Bevölkerung immer älter wird, junge Menschen (denn diese sind der Großteil der Immigranten), um den alten ihre Rente zu bezahlen und die Wirtschaft stabil zu halten. 2. hat NIEMAND in diesem Land das Recht, jemanden abzuweisen, der sein ganzes Leben lang hungern musste, damit wir unsere Konsumgüter billig und billiger bekommen. NIEMAND hat hier das Recht, jeman
Quelle: www.berlin-institut.org/online-handbuchdemografie/bevoelkerungsdynamik/auswirkungen/alterung.html
3 Gegenargumente Anzeigen
Asylbewerber der letzten 5 Jahre sprechen deutsch, arbeiten in unwürdigen,harten und prestigelosen Jobs und haben die Wirtschaft ein enormes Plus verschafft. Das reicht nicht, sie müssen stets kriminalisiert werden.
3 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden