openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Mein Eintrag oben enthält einen Schreibfehler: Der Bericht im SWR über die Facebook-Aktion von Frau Paoli und Herrn Treutlein datiert nicht vom 24.11.2011, sondern vom 24.11.2014, 10.58 Uhr. Sorry
0 Gegenargumente Widersprechen
Am 24.11.2011 berichtete der SWR von dem Aufruf von Herrn Treutlein und Frau Paoli unter Facebook www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/suedbaden/doping-freiburger-sportmedizin-aufruf-der-kommission-zu-kompletter-aufklaerung/-/id=1552/nid=1552/did=14573464/1ylqkoi///www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/suedbaden/doping-freiburger-sportmedizin-aufruf-der-kommission-zu-kompletter-aufklaerung/-/id=1552/nid=1552/did=14573464/1ylqkoi/" rel="nofollow">www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/suedbaden/doping-freiburger-sportmedizin-aufruf-der-kommission-zu-kompletter-aufklaerung/-/id=1552/nid=1552/did=14573464/1ylqkoi/ der leider im Sande verlief. Deshalb haben Frau Walter et al. den Vorgang in open petition eingestellt. Diese Aktion verdient Dank.
1 Gegenargument Anzeigen
Hoijoijoi! Frau Walter sei Astrologin und Spammerin - so? Dann sei sie also wahnsinnig und kriminell? Verantwortlich für den täglichen Spam-Müll? Aus welcher Ecke stammen diese hasserfüllten Rundumschläge??? Wie heißt es so schön: Getroffene Hunde bellen. Und wer inhaltlich nichts zu sagen hat, versucht´s halt mit Formalien - das ist rein manipulativer Nonsense! Offensichtlich sticht Frau Walter in Wespennester. Und nun schwärmen 1000 durchgedrehte Helferlein aus und wollen ihr Gift loswerden...
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Mich stören hier die nicht belegten Mutmaßungen, die als Argumentationsgrundlage für Handlungen schlicht und einfach unseriös sind. Dazu gehört der penetrante Hinweis auf Partteizugörigkeit und Halbwahrheiten in Bezug auf die Verantwortlichkeit von Land und Ministerien - sowie die angebliche Emailadresse von Herrn Treutlein. Dieser hat sicherlich eine @zv.uni-freiburg.de - Adresse... Des Weiteren wurde ich durch Spammails von Frau Sonja Walter hergeleitet. Das Versenden von solchen Mails, die ich nie wollte und das unerwünschte Verwenden meiner Mailadresse, ist auch nicht gerade seriös...
Quelle: EMails der letzten 2 Monate
0 Gegenargumente Widersprechen
    Falscher Adressat, falsche Argumente
Wer sich über die Dopingkommission informiert, wird feststelllen, dass erstens das Land BaWü udn der Ministerpräsident nur bedingt etwas damit zu tun haben und dass Prof. Treutlein lieber konstruktiv mitarbeitet statt irgendwelche Mails an obskure Empfänger zu schreiben. s.u.a. www.badische-zeitung.de/sportpolitik/doping-kommission-in-freiburg-will-arbeit-zu-ende-bringen--101041037.html//www.badische-zeitung.de/sportpolitik/doping-kommission-in-freiburg-will-arbeit-zu-ende-bringen--101041037.html" rel="nofollow">www.badische-zeitung.de/sportpolitik/doping-kommission-in-freiburg-will-arbeit-zu-ende-bringen--101041037.html
0 Gegenargumente Widersprechen
    Spam, unerwünschte Werbung
Diese Petition wird mit Spam "beworben". Auch wenn dies kein direkter Hinweis auf die Legitimität der Petition an sich ist (es könnte sogar sein, dass hier jemand einen Bärendienst erweist) -- im Zweifel lieber Finger weg. Der Name "Sonja Walter" ist bereits bekannt im Zusammenhang mit Spam, und ein "Gerhard Treutlein" reagiert unter der angegebenen Emailadresse gar nicht.
Quelle: Selber Spam erhalten.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Petitenten ist Astrologin, hat also jeden Bezug zur Realität verloren
Habe gerade gefunden, dass diese wahnsinnige Sonja Walter, August-Ganther-Str. 12, 79117 Freiburg, 0761-640209 ASTROLOGIN, also nicht von dieser Welt ist. Das erklärt ihre wirren Spams.
Quelle: www.bestcontact.de/partner-sonja-walter-in-freiburg-468r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.bestcontact.de/partner-sonja-walter-in-freiburg-468" rel="nofollow">www.bestcontact.de/partner-sonja-walter-in-freiburg-468
3 Gegenargumente Anzeigen
    Schade!
Ich hätte beinahe unterschrieben, weil ich die ungehinderte Aufklärung wichtig finde. Dann hat mich im Petitionstext jedoch der penetrante Hinweis auf die gemeinsame Parteimitgliedschaft gestört, die impliziert, dass Frau Bauer deshalb nicht eingreift. Und darauf gibt es keine Hinweise. Ich bin weder Grünen-Mitglied noch -Wählerin, sondern jemand, die etwas dagegen hat, wenn so ein wichtiges Thema für parteipolitische Interessen missbraucht wird.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Unseriös, Spam
Unerwünschte Mails (egal zu welchem Zweck) sind Spam. Zudem ist die Mail derart schlecht geschrieben, dass es mich wundern würde, wenn sich überhaupt jemand den ganzen Text durchließt. Senden Sie ihre Mails bitte denjenigen, die ihre Adresse Ihnen zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt haben und lassen die Finger von Mailadressen, die Sie (wahllos) aus dem Internet zusammengetragen haben. Oder werden sie endlich seriös und überzeugen Sie z.B. andere Universitäten davon, auf ihr Anliegen in Rundmails hinzuweisen.
Quelle: Erhaltene Spam Mails
0 Gegenargumente Widersprechen
    Autorin der Petition ist verrückte Astrologien
Die Autorin dieser Petition ist eine verwirrte Astrologin, die alle, deren E-Mail-Adressen sie hat, mit wirren Spam-Mails überschwemmt, und unter anderen auch für den ganzen Spam-Müll mitverantwortlich ist, mit dem wir täglich überschwemmt werden. Solche Kriminellen und ihre Anliegen sollten nicht unterstützt, sondern bekämpft werden.
1 Gegenargument Anzeigen
SPAM: Ich bitte um Auskunft: 1.) Woher haben Sie meine E-Mail-Adresse? 2.) Wer ist der Absender, der hinter petition02@t-online.de steckt? Die BRD hat viel Dreck am Stecken, ich zweifle nicht im geringsten daran, dass das auch beim Thema Doping der Fall ist. Aber m.E. funktioniert Aufklärung über Spam-E-Mails nicht.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Schützt die Umwelt vor dieser Sonja Walter und ihren wirren Spam-mails!
Ich habe Spam von dieser wahnsinnigen Sonja Walter August-Ganther-Str. 12 79117 Freiburg 0761-640209 erhalten. Kann man die Umwelt nicht vor dieser Wahnsinnigen schützen, indem man sie in einer geschützten Einrichtung betreuet, in der sie keine Spam mehr verschicken kann? Eine diesbezügliche Petition würde ich SOFORT unterschreiben! Ich möchte von dieser Wahnsinnigen nicht belästigt werden! P.S. Gibt es hier vielleicht einen Leser, der in Freiburg wohnt und diese Adresse überprüfen kann, damit ich gerichtlich gegen diese üblen Spam-Belästigungen vorgehen kann?
Quelle: www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?37254-Polit-Spam-gegen-die-Grünen-quot-Sonja-Walter-quotr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?37254-Polit-Spam-gegen-die-Grünen-quot-Sonja-Walter-quot" rel="nofollow">www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?37254-Polit-Spam-gegen-die-Grünen-quot-Sonja-Walter-quot
1 Gegenargument Anzeigen
    Verrückte Spammerin
Die Dame dieser Petition kann man nicht ernst nehmen. Sie ist vor allem für Ihre verrückten Spammails bekannt. Sie reagiert nicht auf Anfragen woher sie die Mail-Adresse hat. Erst durch Androhung die Sache dem Anwalt zu übergeben, scheint sie zu reagieren, denn es kommt danach keine Mail mehr. Die sollte endlich mal in eine Irrenanstalt eingewiesen werden!
1 Gegenargument Anzeigen
    Sonja Walter
Auch wir als Autorengruppe wurden ohne Aufforderung von der Absenderin mit umfangreichen Emails zu diversen Sachverhalten belästigt, welche Behauptungen enthielten, die nicht nachprüfbar waren. Das macht keinen seriösen Eindruck.
Quelle: Mehrfach erhaltene Emails
0 Gegenargumente Widersprechen
Frau Walter spammt viele friedliebende Menschen zu. Unaufgefordert und in volksverhetzender Weise. Gegen demokratische Grundwerte, populistisch und völlig überdreht.
0 Gegenargumente Widersprechen
Das schreibt ein Anwalt auf seiner Seite: Quelle: http://www.ra-herrmann-limburg.de/aktuelles/ Zitat Anfang: "Mit ihrer Strafanzeige gegen den Leitenden Oberstaatsanwalt Michael Mächtel, die Landrätin Störr-Richter und die Sozialdezernentin Eva-Maria Münzer, alle Freiburg bei dem Generalbundesanwalt wegen Strafvereitelung im Amt p.p., fordert Frau Sonja Walter die Strafjustiz in Deutschlane mittels eines "Frontalangriffs" heraus. Würden die Behauptungen auch nur annährend zutreffen, wäre das ein (weiterer) Justizskandal. Man darf gespannt sein, was aus der Sache wird. Zitat Ende
Quelle: www.ra-herrmann-limburg.de/aktuelles/
0 Gegenargumente Widersprechen
    Sonja Walter
Dümmlicher SPAM mit wirrem Inhalt. Weder Inhaltlich noch ideologisch nachvollziehbar. Mein Kredo: KEINE MACHT DEN Doofen! Weder für Sportler noch für "Astrologinnen
0 Gegenargumente Widersprechen
    Sonja Walter
von Sonja Walter werde ich seit Jahren ungewollt mit mails zugeschüttet - wie unverschämt ist das denn? Auf mails mit der Bitte mich aus dem Verteiler zu nehmen reagiert sie nicht. geht man auf antworten kommt die mail zurück. Diese Frau ist für mich ein Grund ihre Partei niemals zu wählen. Unseriöse Stimmungsmache!!!
0 Gegenargumente Widersprechen
Am 24.11.2011 berichtete der SWR von dem Aufruf von Herrn Treutlein und Frau Paoli unter Facebook www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/suedbaden/doping-freiburger-sportmedizin-aufruf-der-kommission-zu-kompletter-aufklaerung/-/id=1552/nid=1552/did=14573464/1ylqkoi///www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/suedbaden/doping-freiburger-sportmedizin-aufruf-der-kommission-zu-kompletter-aufklaerung/-/id=1552/nid=1552/did=14573464/1ylqkoi/" rel="nofollow">www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/suedbaden/doping-freiburger-sportmedizin-aufruf-der-kommission-zu-kompletter-aufklaerung/-/id=1552/nid=1552/did=14573464/1ylqkoi/ der leider im Sande verlief. Deshalb haben Frau Walter et al. den Vorgang in open petition eingestellt. Diese Aktion verdient Dank.
1 Gegenargument Anzeigen