Pro

What are arguments in favour of the petition?

Contra

What are arguments against the petition?

    Einfach nur laut

Heute wieder perfektes Beispiel. Die Sonne kommt raus, Die ganze Straße ist von vorne bis hinten zugeparkt. Es ist unglaublich laut, sowohl durch das Gebrüll als auch durch die Musik und die Autos. Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann wäre es eine Verlegung vom Pumptrack an einen anderen Ort

1 Counterargument Show
    Bitte vernünftig sein

Hallo, Anstatt den Pumptrack zu erweitern, der bereits viele Probleme mit sich bringt, sollte man eher um die grundsätzliche Dinge kümmern, wie sanitäre Anlagen, Parkplätze, mehr Mülltonnen oder sogar Lärmschutzwände. Die angrenzende Straße und Bürgersteige werden komplett als Parkfläche verwendet. Ausfahrten und Rettungswege werden ebenfalls zugeparkt. Zusätzlich kommt die Lärmbelästigung für die Anwohner durch die vielen Besucher, Musikboxen, etc.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Eine f0r die Anwohner unmögliche Idee! Der Pumptrack war ursprünglich für die nahen Anwohner gedacht. Mittlerweile kommt halb Deutschland zum Pumptrack. Keine Parkplätze, keine Toiletten, kein Lärmschutz, zugeparkte Rettungswege, Müll..,. Ihr glaubt gar nicht, wie laut die Musik und das Gebrüll selbst durch geschlossene Fenster schallt. Ich freue mich fast über jeden Tag an dem es regnet und der Pumptrack nicht genutzt werden kann, soweit ist es schon gekommen. Und nein ich bin nicht alt, sondern habe selber 2 Kinder. Dann lieber eine große Anlage wo anders wo niemand direkt wohnt.

1 Counterargument Show
    Abreißen

Kein Mensch denkt und fragt die Anwohner, den Müll, kaputte Glasflaschen auf den Wegen, sodas unsere Hunde aufgeschnittene Pfoten haben, den Lärm, zugeparkte Garageneinfahrten und Straßen, sodas nicht mal mehr RTW durchkommt. Ich bin für Abreißen und woanders errichten. Je schneller, desto besser. Wo ist der geplante Speckbrettplatz? Fahrrad fahren kann man überall.

Source: Privat
1 Counterargument Show

Das geht überhaupt nicht. Alles wird zugeparkt. Es gibt keinen Platz für einen RTW und die sind wirklich oft zu sehen. Der Lärmpegel geht auch gar nicht. An Wochenenden und Feiertagen ist es so voll, das man schon auf den Straßen laufen muss, da die Bürgersteige zugeparkt sind. Und überall liegt Müll herum. Ich bin total gegen eine Vergrößerung des Pumptracks.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Wir fragen uns, warum nicht viel mehr von diesen Pumptracks in Deutschland gebaut werden, da hier in dem schönen und recht ruhigen Wolbeck auf einmal Fahrzeuge aus allen möglichen Städten ( HH, K, M, BO, BE, LIP, etc. nur um einige zu nennen), oder Wohnmobile aus fernen Städten. Die Bürgersteige sind zugestellt, man muss auf der Straße laufen, Geschwindigkeit von 30 km/h ist auch wohl kein Thema, bis irgendwann etwas passiert. Die Straße sollte nur noch für Anwohner sein. Das Ordnungsamt kommt zwar hin und wieder, kann aber wohl nicht Herr der Lage werden. Auch ich bin der Meinung, sperren!

Source: Geldverbrennung auf Kosten der Bürger
1 Counterargument Show
Contra

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument
Contra

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international