openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Menschenrechte!
Ich will, dass das Deutschland von heute sich vom Hitlerdeutschland abhebt. Damals haben die Behörden Roma und andere "Unerwünschte " auch Schritt für Schrit immer mehr ihrer Rechte beraubt. Welches Leid da erzeugt wird in den betroffenen Familien! Ich wollte nie, dass mit Flüchtlingen so umgesprungen wird! Ich bin für ein absolutes Bleiberecht unserer Flüchtlinge, und für eine Rückführung aller als unerwünscht aus unserem Land vertriebenen Familien!
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Warum diese und ähnliche Peditionen?
Geht mal als Deutsche in ein anderes Land. Angenommen, es gefällt euch dort gut, ihr habt einen guten Job, seid gut integriert usw. und müsst trotzdem plötzlich von heute auf morgen (warum auch immer) wieder zurück nach Deutschland. Glaubt ihr, in einem anderen Land würden die Einheimischen für euch, bzw für eine einzelne Person eine Pedition erstellen, damit ihr in diesem Land bleiben könnt. Ich denke mal, es wäre nicht so, wieso wird also sowas in Deutschland gemacht?
1 Gegenargument Anzeigen
    Zigeuner in Deutschland
Jetzt gehts aber los, jeden Tag kommen 300 Zigeuner, Sinti, Roma nach Deutschland und ihr macht eine Petition für einen einzelnen Zigeuner? Die gehören sofort wieder in ihr Land abgeschoben wo sie her gekommen sind. Ist Deutschland jetzt das Zigeuner-Auffanglager? Die kommen nur weil sie in Deutschland das Paradies sehen, hier bekommen sie Geld von vorne und hinten rein geschoben.wird Zeit dass mal ne Petition erstellt wird damit die ganzen Zigeuner wieder Deutschland verlassen müssen!
0 Gegenargumente Widersprechen
    DSDS reloaded
Deutschland sucht den Super Einwanderer. Wer am beliebtesten beim "Publikum" ist und die meisten Stimmen per Petition sammeln kann darf bleiben. Der uninteressante Rest, immer raus damit. Wie passend in Zeiten, wo das Dschungelcamp den Grimmepreis gewinnt. Für die Einwanderer die das Wort "Onlinepetiton" nicht kennen oder die keinen riesen Freundeskreis hier haben siehts düster aus. Gleichbehandlung und Gerechtigkeit sieht anders aus.
Quelle: Ich unterstütze keine Petitionen mehr, die einzelne Menschen bevorzugen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Naive Forderungen
98 % der Bewerber werden nicht anerkannt, sind also keine politisch Verfolgten. Sie nutzen das Asylrecht zur Einwanderung in die Sozialsysteme. Fast ausschließlich geht es um Menschen ohne Berufsqualifikation und mit einem vormodernen Wertesystem, die in einer Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft niemals sinnvoll eingesetzt werden können. Resultat sind unerfüllbare Anspruchshaltung, Frustration und zunehmende Konflikte in Europa, dass irgendein Problem in Ghana oder Tschetschenien dadurch gelöst würde. Wir sollten unsere Hilfe auf die 2 % wirklich politisch Verfolgten konzentrieren.
0 Gegenargumente Widersprechen