openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Bürgerentscheid Frankenberg/Sa.
zunächst ist auch der kleinste pups nicht wirklich geruchlos.Trotz grammatikalischer Fehler haben es die Organisatoren der Frankenberger Petition geschafft,500 Bürger zu mobilisieren.Und es werden noch mehr.Ein großes Lob für die Initiatoren.Es wurde gezeigt,auch ohne rechtsgerichtetes Denken kann etwas bewegt werden.Weiter so!!
0 Gegenargumente Widersprechen
Es werden Regelungen aufgestellt und dann doch gemacht was man will.So geht es nicht weiter.Wir sind das Volk und ihr sollt uns vertreten und nicht verkaufen! Mitsprache durch Volksentscheid!!! Bürger wehrt euch zeigt denen das wir nicht alles mit uns machen lassen was die gerne möchten!! Wir brauchen eine volksnähere Politik!!! Volksentscheid der friedliche Weg!!!
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

zunächst, sprachlich und grammatikalisch grenzwertig, aber geschenkt. Sinn der Petition? Muss jetzt für jede Verwaltungsentscheidung ein Bürgerentscheid her? Muss jeder Pups nun erst im Urnengang bewertet werden? Die aktuelle Asypolitik ist alles andere als schön. Aber anstatt die vorhandenen Mittel auszunutzen und sich zu engagieren, wo es not tut, wird nach dererlei "Mitspracherecht" gegrölt. Angst vor unbekanntem kann man auch begegnen, in dem man auf sie zu geht...
2 Gegenargumente Anzeigen
Hat man Westdeutschland gefragt ob es von den Bürgern der DDR überrannt werden will? Bis auf wenige politisch verfolgte waren alle Wirtschaftsflüchtlinge! Zum Glück haben sich die westdeutschen nicht per Volksentscheide gegen uns Ostdeutsche gewährt.
1 Gegenargument Anzeigen
Eine Mitsprache ob Flüchtlinge kommen und Untergebracht werden ist Überflüssig. Die Flüchtlinge kommen und sind Willkommen. Die Grünen haben in Lübeck/Bornkamp eine Flüchtlingsaufnahme verhindert.
1 Gegenargument Anzeigen