Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Die Roma und andere Benachteiligte kommen so und so. Es gilt diese zu hier integrieren und zu fordern. Sowie auch internationalen Druck auf die Länder im Balkan auszuüben, damit diese gewisse Volksgruppen nicht mehr diskriminiert . Sicherlich verlassen auch diese Menschen nicht gern Ihre Heimat. Darum kann auch eine Aufnahme aller Roma, Sinti der Welt, sowie auch eine Abweisung und Kriminalisierung, keine Lösung für diese Personengruppen sein. Nebenbei werden 75% aller Straftaten von Menschen begannen die eine Ariererherkunft(nach Naziweltbild) von bis zu 3 Generationen, nachweisen können.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Zigeuner stinken - na aber klar
... da lob ich mir doch eher einen frisch geduschten Nazi, der keine 14 Banken wie der NSU ausgeraubt hat und seinen Müll immer schön trennt... Oder doch lieber ab mit ihm in die Tonne und Deckel drauf?!
4 Gegenargumente Anzeigen
    Einerseits und andererseits...
Einerseits - wundere ich mich immer wieder aufs neue, warum Petitionen dieser Art auf einer Plattform wie dieser mit Kommentar-und Debatten-Funktion eingestellt werden und so die "wahren Deutschen" immer ihren "braunen Senf" dazu geben können... - Andererseits - ist es natürlich auch nicht zu verachten, mitzuerleben, wie die Kameraden mit ihren ausgefransten Parolen sich stets aufs neue s e l b s t vorführen!!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Stichwort
"Aus historischer Verantwortung den Roma gegenüber kann diesem ethnisch diskriminierenden Gesetz nicht als verfassungskonform zugestimmt werden" Sorry aber ich habe bisher niemendem aus dieser Volksgruppe angetan ( Abgesehen von der Anzeige wegen Einbruchs, bei der ein Roma als Täter ermittelt wurde ). Und die länder sind sicher - ungeachtet von der Propaganda durch PRO_Asyl etc. An euch Gutmenschen habe ich nur eine Frage: Nennt mir die Stadt in Deutschland in der ich, frei von der Gefahr eines Einbruchs, Diebstahls oder Raubes leben kann! bei Einbrüchen stellen Roma rund 75% aller Tät
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
2 Gegenargumente Anzeigen