Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Hier geht es nicht nur um "Ich will mehr Freizeit" und "So ein 3-Tage-Wochenende wäre doch toll". Das Ziel hierbei ist, einen Mitarbeiter mehr nach wirklich geleisteter Arbeit zu messen, denn: Was man vorher in 5 Tagen geschafft hat muss nun in 4 Tagen geschafft werden können. Verschiedene Beispiele zeigen auch, dass das geht! Deutschland muss hier nur noch viel progressiver werden, In 4 Tagen würde man viel effektiver arbeiten. Viel Zeit die man nur verplempert würde man sinnvoll nutzen da man weiß man muss es jetzt in 4 Tagen schaffen statt in 5. Und die Menschen sind dabei gesünder!
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Geht doch jetzt schon ...
... man kann mit seinem AG vereinbaren 48 h pro Woche zu arbeiten = 12 Stunden pro Tag. Oder dasselbe Pensum auf 5 oder 6 Tage der Woche zu verteilen. Oder man macht sich selbständig und arbeitet genau dann wenn man dazu Lust hat. Wozu noch mehr Regelungen? Ich werde allerdings schon wegen der dann auftretenden Betriebsratspflicht mein Unternehmen im Ausland erweitern und nicht in Deutschland. Denn ich mill nicht (wie z.B. VW) Betriebsräte zahlen müssen - die für ihre "wichtigen Aufgaben" unbedingt irgendwelche Protituierte für ihre "Arbeit" benötigen ...
1 Gegenargument Anzeigen