Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Rossau
Was besseres als einen frischgebackenen Junior-Weltmeister im Wakeboarden als Aushängeschild zu haben, kann Rossau doch gar nicht passieren! Warum nimmt man der Jugend sportliche Perspektiven? Lieber über das Rumhängen derer schimpfen als ihnen ein vernünftiges Freizeitangebot erhalten und das über Grenzen hinaus! Viviane
1 Gegenargument Anzeigen
    Lösungen statt Konfrontation, Hochwasserschutz und Naherholung schließt sich nicht aus!
Keine Frage, die Instandsetzung des Speicherbeckens steht überhaupt nicht zur Debatte. Doch statt gegenseitig sich den schwarzen Peter zuzuschieben und einen kostspieligen Rechtsstreit vom Zaun zu brechen, sollte nach Lösungen gesucht werden, die für alle Betroffenen von Vorteil sind. Die Stimmen und Kommentare zu der Petition zeigen, welche Bedeutung das "Naherholungszentrum" Wasserskianlage Rossau für die ganze Region hat und Rossau kann mit einer vernünftigen Lösung, frei von Emotionen, nur gewinnen. P.S. Auch die Talsperre Malter vereint beides, Hochwasserschutz und Naherholung. Es geht!
0 Gegenargumente Widersprechen
Wer hier ein Phantom ist, ist wohl hier die Frage. Wohl eher der, der seine Argumente anonym veröffentlicht. Man muss nicht jede Sportart mögen, aber Größe besteht darin, Respektanz walten zu lassen. Man kann Wasserski und Hochwasserschutz nebeneinander vereinen. Und mit seinem Video hat er sich in keinster Weise über die Nöte lustig gemacht, denn er war selbst Betroffener und auch Helfer in dieser Zeit! Sabrina
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Stimmungsmache
Argument 1 ausfallende Steuereinnahmen f?r die Gemeinde k?nnen diese beziffert werden oder ist das nur ein Schu? aus der H?fte Argument 2 Schadenersatzklage des Konzuch die d?rfte sich mit einer Gegenklage der Gemeinde gegen den Betreiber der Homepage www.wasserski-wakeboard-rossau.de der gleichzeitig Betreiber der Wasserski ist wegen b?swilliger Unterstellung "Nach dem aktuellen Kenntnisstand verhindert die Gemeinde Rossau ebenfalls eine Wiederer?ffnung in 2015" erledigt haben. Was bleibt ?brig? Eine Gemeinde die ein dringend ben?tigtes Hochwasserspeicherbecken instand se
1 Gegenargument Anzeigen
    Stimmungsmache
Argument 1 ausfallende Steuereinnahmen f?r die Gemeinde k?nnen diese beziffert werden oder ist das nur ein Schu? aus der H?fte Argument 2 Schadenersatzklage des Konzuch die d?rfte sich mit einer Gegenklage der Gemeinde gegen den Betreiber der Homepage www.wasserski-wakeboard-rossau.de der gleichzeitig Betreiber der Wasserski ist wegen b?swilliger Unterstellung "Nach dem aktuellen Kenntnisstand verhindert die Gemeinde Rossau ebenfalls eine Wiederer?ffnung in 2015" erledigt haben. Was bleibt ?brig? Eine Gemeinde die ein dringend ben?tigtes Hochwasserspeicherbecken instand se
1 Gegenargument Anzeigen